AdUnit Billboard
Tennis

Aufstieg geglückt

Weikersheimer Damen 50 sind Meister

Lesedauer: 

Die Damen-50-Mannschaft des TSV Weikersheim beendete die Runde in der Staffelliga mit dem ersten Platz. Im Spiel gegen Absteiger TC Ludwigsburg gab es einen 5:1-Erfolg. Jutta Lotz, Petra Neumann und Monika Herzog sorgten im Einzel für die Punkte. Da die Gegnerinnen nur mit drei Spielerinnen angetreten waren, war dies bereits die Entscheidung. Jutta Lotz und Karin Müller-Freiberg überließen den Gegnerinnen großzügig im Doppel den Ehrenpunkt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Garanten für den Aufstieg mit positiver Spielebilanz waren Jutta Lotz und Petra Neumann. Besondere Brillanz zeigte die neue erste Vorsitzende des Vereins Monika Herzog. Sie konnte alle ihre Spiele gewinnen, und das waren immerhin 4 Einzel und 5 Doppel. Ebenfalls zum Einsatz in der erfolgreichen Mannschaft kamen Ute Renk, Andrea Faude-Metzger, Sabine Herrmann, Martina Träger und Karin Müller-Freiberg.

Glück und Pech liegen im Sport ja oft eng nebeneinander. So war es auch beim 3:3-Sieg gegen den Tabellendritten TSV Ensingen. Sabine Herrmann profitierte nach langem Match von der Aufgabe ihrer Gegnerin. Da Petra Neumann ihre beiden Spiele hoch gewonnen hatte, reichte ein abschließendes Spiele-Verhältnis von 61:55 bei ausgeglichenen Satzgewinnen zum knappen Sieg. In der Abschlusstabelle haben die Weikersheimerinnen aufgrund der mehr erzielten Match-Punkte gegenüber dem Zweiten TC Affalterbach knapp die Nase vorn..

Mehr zum Thema

Tennis

Herren 40 tüten die Meisterschaft ein

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Tennis

Damen 50 spielen sich zum Meistertitel und Herren 40 sind auf einem guten Weg

Veröffentlicht
Von
lsh
Mehr erfahren
TSV Weikersheim, Tennis

Weikersheimer Herren50-Team schafft hauchdünn den Klassenerhalt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Die zweite Herren-50-Mannschaft kam in der Kreisstaffel 1 in ihrem letzten Spiel beim SSV Auenstein zu einem 4:2-Sieg. Jürgen Fricke im Match-Tiebreak, Ulrich Löffler, Klaus Hellinger 0 und das Doppel Herrmann/Hellinger holten die Punkte für Weikersheim. Roland Herrmann und Fricke/Löffler mussten sich knapp geschlagen geben.

In der Abschlusstabelle war dies ein solider vierter Platz. Erfolgreichster Weikersheimer Spieler war Jürgen Fricke mit vier Siegen im Einzel. Eine ebenfalls positive Gesamtbilanz kann Klaus Hellinger vorweisen. tsv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1