AdUnit Billboard
Leichtathletik

Anziehungskraft ungebrochen

Mehr als 1000 Sportbegeisterte beteiligen sich am Königshöfer Messelauf. Viele Zuschauer

Von 
Felix Röttger
Lesedauer: 
Mehr als 1000 Sportbegeisterte waren beim Königshöfer Messelauf am Start. © Felix Röttger

Als hätte es nie eine Corona-Pause von zwei Jahren gegeben. Pünktlich fiel am Samstag der erste Startschuss für die Bambini beim Königshöfer Messelauf. Rund 1000 Anmeldungen unterstrichen die ungebrochene Anziehungskraft eines der größten Breitensport-Events der Region.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wie immer drängten sich die Zuschauer entlang der Startlinie nahe der Tauber-Franken-Halle. Das Kaiserwetter vom letzten Event 2019 mit wolkenlosem Himmel, aber schweißtreibenden Spätsommertemperaturen wurde beim 30. Jubiläums-Messelauf nur bedingt vermisst. Denn die Wolkendecke riss nach einem regnerisch-kühlen Morgen rechtzeitig auf und sorgte für eine fantastische Stimmung.

Feier im Zieleinlauf

Jeder Zieleinlauf wurde gefeiert und von Messelauf-Moderator Jürgen Kluger namentlich gewürdigt, wenn nicht gerade ein Pulk auf die Zielgerade einbog.

Mehr zum Thema

Großereignis

30. Messelauf startet in Königshofen

Veröffentlicht
Von
zug
Mehr erfahren
Königshöfer Messe

Königshofen: „Zug der Freiheit“ nach zwei Jahren der Einschränkung

Veröffentlicht
Von
Diana Seufert
Mehr erfahren
Königshöfer Messe

Auf der Königshöfer Messe darf  unbeschwert gefeiert werden

Veröffentlicht
Von
Diana Seufert
Mehr erfahren

Über 200 fleißige Helfer des Organisationsteams der Abteilung Leichtathletik des ETSV Lauda mit Günter Fading an der Spitze hatten alles für die Traditionsveranstaltung gerichtet.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1