AdUnit Billboard
Basketball - Würzburgs Trainer Denis Wucherer schwärmt heute noch vom „internationalen Abenteuer“ – trotz aller Strapazen

30 000 Kilometer durch Europa – doch das Happy End bleibt aus

Von 
Paul V. Brandenstein
Lesedauer: 
Die Enttäuschung unmittelbar nach der Finalniederlage gegen Sassari steht ihnen förmlich ins Gesicht geschrieben: (von links) Mike Morrison, Devin Oliver und Cameron Wells, denen gerade die Silbermedaillen überreicht worden sind. © Heiko Becker

Acht Monate sind seit der Finalniederlage gegen Dinamo Sassari vergangen, doch Trainer Denis Wucherer ist noch immer ganz begeistert von der „Europareise“ der Basketballer von s.Oliver Würzburg: „Ich muss zugeben, dass der Europe-Cup großen Spaß gemacht hat.“

Vergessen sind heute offenbar die ganzen Strapazen, die das „internationale Abenteuer“ mit sich gebracht hat. Vom Losglück waren

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1