AdUnit Billboard
Basketball - Würzburg führt im Derby gegen Bamberg lange, bricht in der Schlussphase aber wieder einmal völlig ein

Playoffs nun in arger Gefahr

Von 
Paul V. Brandenstein
Lesedauer: 
Mit Kameron Taylor (links) gehörte ein Ex-Würzburger zu den auffälligsten Akteuren beim neunfachen Deutschen Meister Brose Bamberg. Rechts im Bild Jungnationalspieler Joshua Obiesie. © Heiko Becker

(24:21, 27:24, 16:18, 10:32)

Würzburg: L. Fischer (20 Punkte), Wells (16/davon 1 Dreier), Bowlin (12/2), Koch (7/1), Obiesie (5/1), Etou (4), Chapman (4), Hulls (4/1), Haßfurther (3/1), Hoffmann (2), Weitzel.

Bamberg: Crawford (23/5), K. Taylor (21/4), Obasohan (16/2), Marei (13), Harris (11), McLean (8/2), Lee (3/1), Sengfelder, Olinde,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen