AdUnit Billboard
Basketball

Neuer Job für Alex King

Von 
Michael Fürst
Lesedauer: 

Würzburg. Ende der vergangenen Saison hat er nach seinem 638. Spiel in der Basketball-Bundesligadie Sneaker als Rekordspieler der Liga an den Nagel gehängt, jetzt wartet auf Alex King eine neue Herausforderung: Nach 20 Jahren als Basketball-Profi und 42 Länderspielen übernimmt der 37-jährige B-Lizenz-Inhaber die Position des Trainers der Regionalliga- und NBBL-Teams der Würzburg Baskets Akademie. Er wird damit Nachfolger von Oliver Elling, der als Co-Trainer zum ProA-Ligisten Eisbären Bremerhaven gewechselt ist.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Basketball

Zipsers Vorfreude

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Ressortleitung Reporterchef und Leiter der Sportredaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1