AdUnit Billboard
Basketball-Bundesliga

Maurice Stuckey bleibt ein Zauberer

Lesedauer: 

Shooting Guard Maurice Stuckey verlängert seinen 2023 auslaufenden Vertrag bei den Hakro Merlins Crailsheim vorzeitig um ein weiteres Jahr. Damit wird er, genau wie Fabian Bleck und Bogdan Radosavljevic, bis mindestens 2024 mit dem Zauberer auf der Brust auflaufen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Moe ist für uns als Verein und das Team auf und abseits des Feldes ein echter Glücksgriff. Er ist immer wieder einer, der ein Spiel zu deinen Gunsten drehen kann. Dazu ist er Eckpfeiler für die jungen Spieler. Moe vereint alles, was du dir für die HAKRO Merlins wünschen kannst“, erklärt Ingo Enskat.

Der gebürtige Augsburger kam im Dezember 2019 von Brose Bamberg nach Hohenlohe und etablierte sich direkt als Leistungsträger der Merlins. Mit 367 Auftritten auf dem Bundesligaparkett (73 davon im Dress der Zauberer) zählt Stuckey zu einem der erfahrensten Spieler der Liga. Außerdem ist der Co-Kapitän der Zauberer mit 477 Treffen von jenseits der Drei-Punkte-Linie einer der gefährlichsten Schützen der BBL-Geschichte. „Es ist kein Geheimnis, dass ich mich in Crailsheim sehr wohlfühle“, sagt Maurice Stuckey über die Beweggründe seiner Vertragsverlängerung.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1