Handball - Mit Bjarte Myrhol verlässt nicht nur ein Weltklasse-Handballer die große Bühne, sondern auch eine außergewöhnliche Persönlichkeit

Mensch Myrhol

Von 
Marc Stevermüer
Lesedauer: 
Bjarte Myrhol mit dem EHF-Pokal, den er 2013 mit den Rhein-Neckar Löwen gewann. Sein Trikot hängt unter dem Dach der SAP Arena. © Binder

Der Schmerz bleibt. Und zwar für immer. Ganz tief in seinem Innersten. Weil einfach „etwas fehlt“, wie Bjarte Myrhol zugibt. Jahrelang spielte der Ausnahme-Handballer mit den Rhein-Neckar Löwen um die deutsche Meisterschaft, war oft ganz nah dran am Titel, um dann doch dramatisch zu scheitern. 2014 fehlten gar nur zwei Tore. Es ist ein Trauma, das er nicht vergessen wird, nicht vergessen kann.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen