AdUnit Billboard
Fußball - Vor dem Drittliga-Heimspiel am Sonntag, 29. August, gegen den 1. FC Saarbrücken hat der FC Würzburger Kickers personell „nachjustiert“

Würzburger Kickers: Mirnes Pepic als neue Option in der Offensive

Von 
Steffen Krapf
Lesedauer: 
Etwa 14 Monate ist dieses Foto alt. Während die Kickers-Spieler über den wichtigen 3:1-Sieg gegen Hansa Rostock jubeln, steht Mirnes Pepic (links) etwas bedröppelt daneben. Jetzt ist er selbst eine „Rothose“. © Frank Scheuring

Torsten Ziegner wartet weiterhin auf seinen ersten Pflichtspielsieg als Trainer der Würzburger Kickers. Am vergangenen Mittwoch unterlag seine Elf, nach einer rundum enttäuschenden Vorstellung, durch ein Gegentor kurz vor Schluss mit 0:1 bei der U23 des SC Freiburg.

Zwei Tage nach der dritten Niederlage im fünften Drittliga-Spiel der Saison wirkte der 43-Jährige bei der Pressekonferenz

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1