AdUnit Billboard
Fußball

Würzburger Kickers: Mannschaft nimmt Entschuldigung nicht an

Wie der Aufsteiger im Grunde "schweigend" seine sechs Punkte Rückstand zu Osnabrück aufholen will / Nächstes Spiel beim FC St. Pauli

Von 
Michael Fürst
Lesedauer: 
Rückhalt und guter „Eröffner“: Hendrik Bonmann (hier im Hinspiel gegen St. Pauli, links der Ex-Würzburger Rico Benatelli) hat der Kickers-Mannschaft zuletzt Sicherheit gegeben. Doch sein Einsatz „am Millerntor“ ist fraglich. © Frank Scheuring

Die vieldiskutierte Szene der „Dann-doch-nicht-Notbremse“ vom vergangenen Sonntag an Ridge Munsy wurde von Ralf Santelli gegenüber der Mannschaft gar nicht mehr thematisiert. Auch über den anschließenden Sponsoren-Rücktritt von „Flyeralarm“ beim DFB hat er „keine Info“. Der 52-Jährige legt seinen Fokus voll auf das Sportliche. „Wir kreieren gerade etwas“, sagte er. Bei der Schaffung

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1