AdUnit Billboard
Fußball

Sebastian Neumann wird Sportdirektor beim FC Würzburger Kickers

Von 
Paul von Brandenstein
Lesedauer: 

Würzburg. Sebastian Neumann wird ab sofort Sportdirektor des FC Würzburger Kickers. Der ehemalige Fußball-Profi – von 2016 bis 2018 auch in Diensten des FWK – war in den vergangenen anderthalb Jahren im Nachwuchs-Leistungszentrum der Kickers tätig. Dort war der 30-Jährige unter anderem als Übergangskoordinator vom NLZ zu den Profis zuständig und hatte die sportliche Leitung der U19-Mannschaft inne. Der gebürtige Berliner stand für die Kickers als Innenverteidiger in 66 Pflichtspielen als Kapitän auf dem Platz und feierte mit dem Verein den Aufstieg 2017 in die 2. Bundesliga. Insgesamt kommt er auf 50 Zweitligaspiele, sowie 128 Begegnungen in der 3. Liga.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Sportredakteur Fränkische Nachrichten Tauberbischofsheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1