AdUnit Billboard
Fußball - FC Würzburger Kickers

Lars Krakat neu im Aufsichtsrat

Von 
fwk
Lesedauer: 

Lars Krakat ist neuer Aufsichtsrat der FC Würzburger Kickers AG. Er folgt damit auf Michael Reizel, der seinen Posten aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte, und komplettiert das Gremium, das zusätzlich aus dem Vorsitzenden Thorsten Fischer sowie Dominik Möhler besteht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Die Kickers sind für mich eine absolute Herzensangelegenheit. Ich möchte helfen, die Zukunft erfolgreicher zu gestalten und wichtige Themen wie den Stadionumbau mit anzupacken“, so der Unternehmensinhaber der KRE-Group, der seit vergangenem November auch Vizepräsident des e.V. ist.

Lars Krakat war selbst im Nachwuchs der Kickers am Ball, woraus seine tiefe Verbundenheit mit dem Club rührt. Der gebürtige Sauerländer war bereits in mehreren Gremien tätig und unterstützt die Jugendabteilung des FWK seit nunmehr sieben Jahren aktiv als Sponsor. Er ist mit seinem Unternehmen unter anderem Namensgeber des KRE Sportpark Sieboldshöhe.

Thorsten Fischer, Aufsichtsratsvorsitzender der AG, ist froh, einen langjährigen Mitstreiter für das Gremium gewonnen zu haben: „Lars Krkat ist seit vielen Jahren Teil der Kickers-Familie und hat in der jüngsten, sicherlich schwierigen Zeit für den Club Verantwortung übernommen. Er kennt die Gegebenheiten und Strukturen am Dallenberg. Ich habe ihn immer sehr leidenschaftlich und mit großem Kickers-Herz erlebt und freue mich auf die noch engere Zusammenarbeit.“ fwk

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1