Fußball

Kickers trennen sich von Trainer Bernhard Trares

Von 
Paul von Brandenstein
Lesedauer: 

Würzburg. Fußball-Zweitligist FC Würzburger Kickers und Trainer Bernhard Trares gehen ab sofort getrennte Wege. Das teilten die Kickers am Freitag nachmittag mit. Auch der bisherige Co-Trainer Benjamin Sachs wird fortan nicht mehr für die Rothosen tätig sein. Es ist bereits die dritte Trainerentlassung bei den Kickers in der laufenden Saison. Ralf Santelli, Cheftrainer im Nachwuchsleitungszentrum des FWK und Sebastian Schuppan, Vorstand Sport, werden bis auf Weiteres die Aufgaben von Bernhard Trares übernehmen. Als Tabellenschlusslicht der 2. Liga hat der FC Würzburger Kickers bei noch neun ausstehenden Spielen sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Am Samstag, 3. April, ist das Team zu Gast beim ebenfalls arg abstiegsgefährdeten SV Sandhausen.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Sportredakteur Fränkische Nachrichten Tauberbischofsheim