Tischtennis - Saisonstart am 16. September Zehn Teams in der Bezirksklasse

Lesedauer: 

Nach der Sommerpause sind die Tischtennis-Spieler der Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen für die neue Saison 2017/18 wieder gefordert.

AdUnit urban-intext1

Der erste Spieltag ist für Samstag, 16. September, terminiert. Der Meister steigt auf, während der Zweitplatzierte in der Relegation seine Aufstiegschance sucht. In Sachen Abstieg müssen am Ende die beiden Letztplatzierten das Umfeld wieder verlassen, während der Drittletzte in der Relegation den Abstieg noch vermeiden kann.

Die Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen spielt in der Saison 2017/2018 mit ETSV Lauda I, ETSV Lauda II, SV Seckach, SV Dertingen, Spvgg Hainstadt II, TSV Neunstetten, SG Höpfingen/Walldürn, FC Dörlesberg, FC Külsheim II, SV Niklashausen III. Dertingen, Lauda II und Neunstetten sind Aufsteiger aus den Kreisligen. ege