AdUnit Billboard
Tischtennis - Nur wenige Spiele im Bezirk Buchen

TTC Korb II an der Spitze

Von 
dk
Lesedauer: 

In der Kreisliga im Tischtennisbezirk Buchen hat der TTC Korb II durch zwei Siege die Tabellenführung übernommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Kreisliga

Im Spitzenspiel setzte sich der TTC Korb II in heimischer Halle gegen den seitherigen Tabellenersten SpVgg Sindolsheim mit 9:5 durch und verdrängte diesen vom Platz an der Sonne. Für Korb siegten D. Spretka/C. Fritz, L. Tröger/A. Dirks, Spretka, Fritz (2), J. Bytomski, Tröger (2) sowie Dirks. Die Zähler für Sindolsheim erzielten im Doppel J./D. Kautzmann sowie im Einzel D. Kautzmann, Ch. Geiger (2) und A. Perlinger.

Bereits einen Tag zuvor war der TTC Korb II in der Aufstellung Spretka, Fritz, Bytomski, Schoenemann, Tröger und Dirks beim SV Rippberg mit 9:4 erfolgreich geblieben. Für Rippberg punkteten A. Wagner/J. Schneider im Doppel sowie im Einzel A. und J. Wagner und F. Gärtner.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Kreisklasse A

Den zweiten 8:0-Kantersieg in Folge verbuchte der FC Hettingen II bei der SG Höpfingen/Walldürn II und festigte somit den zweiten Tabellenplatz. Hettingen spielte mit M. Koß, L. Henn, H. Münch und A. Gramlich, den Gastgebern gelangen lediglich zwei Satzgewinne. dk

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1