AdUnit Billboard
Tischtennis-Bezirksliga Ost

Schefflenz sichert sich Platz zwei

Von 
hpw
Lesedauer: 

Bei insgesamt drei der vier angesetzten Begegnungen in der Tischtennis-Bezirksliga Ost konnte einer der Kontrahenten nicht antreten. Der Tabellenzweite TTC Schefflenz ist nach dem sicheren 9:4-Erfolg beim TV Eberbach von Platz zwei nicht mehr zu verdrängen und hat mithin die Möglichkeit, sich bei den Relegationsspielen für die Verbandsklasse Nord zu qualifizieren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Spiel der Woche in der Tischtennis-Bezirksliga Ost: TV Eberbach – TTC Schefflenz 4:9

TV Eberbach: (Einzel) Becker, Schuler, Esgin, Wettig, Stapela, Surdu, (Doppel) Becker/Schuler, Esgin/Wettig, Stapela/Surdu. TTC Schefflenz: (Einzel) Siebert, Semar, Waschitschek, Kazakis, Mack, Peng, (Doppel) Siebert/Semar, Waschitschek/Mack, Kazakis/Peng.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Spielverlauf: 1:0 Becker/Schuler, 1:1 - 1:2 Siebert/Semar, Kazakis/Peng, 2:2 - 4:2 Becker, Schuler, Esgin, 4:3 - 4:9 Waschitschek, Peng, Mack, Siebert, Semar, Waschitschek, Kazakis.

Die Gastgeber gestalteten die erste Hälfte der Partie durchaus erfolgreich. Aus den Eingangsdoppeln gingen die Gäste mit einem 2:1-Vorsprung heraus, danach punkteten die Eberbacher drei Mal am Stück und führten mit 4:2. Alle weiteren Spiele allerdings, darunter zwei Fünfsatzpartien, waren Beute des TTC, der somit einen deutlichen 9:4-Sieg landete.

FC Külsheim II – TSV Assamstadt 9:0

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Das Gästeteam des TSV Assamstadt konnte zu dieser Begegnung nicht antreten.

Spvgg Hainstadt – TTC Limbach

Das Gästeteam des TTC Limbach konnte zu dieser Begegnung nicht antreten.

BJC Buchen II – TSV Tauberbischofsheim

Das Heimteam des BJC Buchen II konnte zu dieser Begegnung nicht antreten. hpw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1