Tischtennis - Neunstetten in der Kreisliga neuer Tabellenführer Lokalderby geht klar an den FC Hettingen II

Von 
Dieter Kautzmann
Lesedauer: 

In der Kreisliga im Tischtennisbezirk Buchen übernahm der TSV Neun-stetten die Tabellenführung. In der A-Klasse bleibt der FC Hettingen II weiterhin vorne.

AdUnit urban-intext1

Kreisliga

Im Spitzenspiel bezwang der TSV Neunstetten die Spvgg. Sindolsheim mit 9:5 und verdrängte diese von der Tabellenspitze. Für den TSV gewannen Y. Hendel/M. Hemmrich, M. Rüdinger/H. Wolf, D. Rozas Ramires, Hendel, Hemmrich, Rüdinger, Wolf (2) und G. Fluhrer. Für die ersatzgeschwächten Gäste punkteten im Doppel D. Kautzmann/J. Stätzler und im Einzel Kautzmann, J. Kromer sowie Stätzler (2).

Ebenfalls mit 9:5 behielt der TTC Korb II beim SV Rippberg die Oberhand. Für den TTC siegten D. (2) und R. Spretka, S. Schimmel (2), R. Schoenemann (2) und L. Tröger (2). Den Gastgebern gelangen nach dem Gewinn der drei Eingangsdoppel durch A. Wagner/J. Schneider, A. Fröschen/U. Trabold und J. Wagner/S. Gärtner nur noch zwei Einzelsiege von A. Wagner und Trabold.

AdUnit urban-intext2

Und noch ein 9:5-Sieger präsentierte sich mit dem SV Seckach II, der bei der SG Höpfingen-Walldürn II einen Auswärtssieg feierte. Für Seckach gewannen K. Welz/Ch. Schneider, R. Reichert (2), Ch. Hartel (2), Welz, B. Aumüller (2) und Schneider, für die von Aufstellungsproblemen geplagte SG punkteten M. Gramlich/A. Obermüller, W. Oks/T. Greulich, Gramlich, Obermüller und Oks.

Kreisklasse A

AdUnit urban-intext3

Einen 8:1-Kantersieg landete Spitzenreiter FC Hettingen II im Lokalderby beim BJC Buchen III. Der FC spielte mit M. Koß, L. Henn, H. Münch und A. Gramlich, den Ehrenpunkt für den BJC erzielte L. Müller.

AdUnit urban-intext4

Einen ebenfalls deutlichen 8:2 Sieg verbuchte der SV Adelsheim III gegen die SG Höpfingen-Walldürn III. Der SVA trat mit H. Püringer, M. Eckstein, J. Gramling und T. Krone an, für die Gäste gewann M. Schweitzer ein Einzel und zusammen mit Ch. Wüst ein Doppel.

In einem engen Spiel behielt der TTC Korb III knapp mit 8:6 die Oberhand über den VfB Sennfeld II. L. Böhm/B. Jaeger-Böhm, Böhm, H. Hirsch (2), L. Tröger (2) sowie Übele (2) sorgten für den Erfolg der Gastgeber, für die Gäste punkteten T. Gramlich/R. Schreiber, E. Friedrich (3) und Schreiber (2).

Kreisklasse B

Im einzigen Spiel dieser Klasse trennten sich der SV Adelsheim IV und der SV Seckach III mit einem 5:5 Unentschieden. Während bei Adelsheim das hintere Paarkreuz mit R. Bangert und A. Wiese ungeschlagen blieb und fünf Zähler sammelte, gelang dies auf Seckacher Seite dem vorderen Paarkreuz mit D. Thomaier und Ch. Schneider.

Kreisklasse C

Dank Erfolgen von M. Steck, Jan Eiermann und D. Kaloyan gewann die SG Höpfingen-Walldürn IV klar mit 8:2 gegen den TSV Oberwittstadt III. Für den TSV punktete S. Meister einmal im Einzel und zusammen mit B. Steinbrenner im Doppel. Wie schon in seinem ersten Spiel gewann der VfB Sennfeld III mit dem Trio O. Sebert, W. Gniosdorz und W. Karpstein 6:4, dieses Mal gegen den glücklosen FC Eubigheim, der wiederum in seinem ersten Spiel ebenfalls 4:6 verloren hatte. Beim FC überzeugte B. Hösker mit drei Einzelsiegen, K.-H. Panzer gewann einmal.