Tischtennis - Kreuzwertheim holt zwei Unentschieden Jugend mit erstem Punkt

Lesedauer: 

KF Esselbach III - DJK TTC Kreuzwertheim 9:4. Das Doppel Sebastian Lankl/Marcel Tobisch holten mit seinem Erfolg den ersten Punkt für die Kreuzwertheimer. Bei den folgenden Einzelvergleichen punkteten dann jedoch nur noch Marcel Väth, Michael Zimmermann und Sebastian Lankl, so dass die Partie recht klar verloren wurde.

AdUnit urban-intext1

4. Kreisliga Süd

DJK TTC Kreuzwertheim II - TSV Urspringen 8:8: Marcel Tobisch/Landolin Platz hielten mit ihrem Erfolg bei den Eingangsdoppeln die Partie für die Kreuzwertheimer "Zweite" offen. Klaus Kraft (2), Alexander Reinhard und Yuriy Nechyporenko, der erstmals für die DJK punktete, sicherten mit ihren Siegen ein gerechtes Unentschieden.

2. Bezirksliga West - Jungen -

AdUnit urban-intext2

TTC Stockstadt - DJK TTC Kreuzwertheim 7:7. Jannick Bracken/Moritz Back gestalteten mit ihrem Doppelerfolg die Partie ausgeglichen. Alexander Reinhard und Marcel Bracken (2) punkteten anschließend. Marcel Väth hatte mit seinen drei Einzelerfolgen maßgeblichen Anteil am ersten Punktgewinn der Kreuzwertheimer Jugendlichen. gr