Basketball Merlins kassieren erste Heimniederlage seit 2019

Von 
Paul von Brandenstein
Lesedauer: 

Crailsheim. Die Hakro Merlins Crailsheim, Überraschungsmannschaft der Basketball-Bundesliga, bekamen vom Deutschen Meister Alba Berlin ihre Grenzen aufgezeigt. Beim 77:101 gab es die erste Heimniederlage in der Arena Hohenlohe seit Dezember 2019. Besonders in der Schlussphase wurden die "Zauberer" von den ersatzgeschwächten "Albatrossen" regelrecht vorgeführt.  Crailsheims Trainer Tuomas Iisalo: „Wir hatten nicht unseren besten Tag. Wir waren in einigen Aktionen zu spät dran und das hat Berlin sehr effizient ausgenutzt. Wir können von diesen Dingen aber lernen."

Redaktion Sportredakteur Fränkische Nachrichten Tauberbischofsheim