DAS NACHRICHTENPORTAL

Montag, 27.03.2017

Suchformular
 
 

Frauen-Einzel

Auf Umwegen zum verdienten Siegergetränk

Der erste Weg der erstmaligen Deutschen Meisterin führte nicht etwa zum Sektempfang - nein, Anne Sauer musste zunächst einmal zur Doping-Probe. Und auch im zweiten Anlauf durfte die 26-jährige Fechterin des FC Tauberbischofsheim nicht das verdiente Siegergetränk süffeln. Die Titelträgerin musste… [mehr]

Interview

„Wir wollen auf Tauberbischofsheim bauen“

Claudia Bokel, die neue Präsidentin des Deutschen Fechter-Bundes, führte während der deutschen Meisterschaften viele Gespräche - eines davon mit unserer Zeitung. Frau Bokel, Sie haben in Ihrer Begrüßungsrede Ihre Vergangenheit beim FC Tauberbischofsheim erwähnt. Was verbindet Sie noch mit diesem… [mehr]

Herren-Einzel

Das gute Abstandsgefühl hält die Gegner auf Distanz

Hätte einer der diversen Wettanbieter auch Fechten "im Programm" und man hätte dort auf Fabian Braun vom FSV Klarenthal als Deutschen Florett-Meister 2017 gesetzt, man hätte keine unerhebliche Summe gewonnen. Der 20-Jährige sorgte am Samstag für eine faustdicke Überraschung, ja man kann schon fast… [mehr]

Mannschaften

FC-Frauen gewohnt souverän, die Herren nicht

Da rieben sich die knapp 500 Zuschauer die Augen: An gedeckten Tischen und nicht auf der üblichen Tribüne durften sie gestern Platz nehmen, um die beiden Finalkämpfe um die Deutsche Mannschafts-Meisterschaft zu bestaunen. Große Überraschungen erlebten sie dabei allerdings nicht. Bei den Frauen… [mehr]

Sportpolitik

Gremium für die Zukunftsplanung

Den 28. Juni haben sie sich beim Deutschen Fechter-Bund (DFeB) ganz fett im Kalender markiert. An jenem Mittwoch nämlich findet das entscheidende Verbandsgespräch beim Deutschen Olympischen Sportbund statt, in dessen Verlauf die neuen, vom DOSB geforderten, Leistungssport-Strukturen im Fechten… [mehr]

Fechten

„Ich habe das Gefühl, dass es uns noch fester zusammengeschweißt hat“

Aus dem einstigen Talent Anne Sauer vom Fecht-Club Tauberbischofsheim ist eine Leistungsträgerin der deutschen Frauen-Florett-Nationalmannschaft geworden. Zweimal war sie bisher Dritte bei Deutschen Meisterschaften der Aktiven. Heute, bei den nationalen Titelkämpfen in Tauberbischofsheim, versucht… [mehr]

Fechten

Carolin Golubytskyi beste Deutsche

Die Tauberbischofsheimerin Carolin Golubytskyi hat beim Damenflorett-Grand-Prix in Long Beach (USA) mit Rang elf im Gesamtklassement überzeugt. Die Florett-Herren gingen an gleicher Stelle leer aus. Für die 31-jährige Carolin Golubytskyi, die nach den Olympischen Spielen eine Wettkampfpause… [mehr]

Fechten

Der DFeB finanziert nun alleine

Heute wird es für die deutschen Florett-Frauen wieder ernst: Im amerikanischen Long Beach beginnt der zweitägige Grand Prix. Leonie Ebert, Carolin Golubytskyi, Eva Hampel, Tamina Knauer und Anne Sauer (alle Fecht-Club Tauberbischofsheim) kämpfen dort um wichtige Punkte für die Weltrangliste. Dazu… [mehr]

Fechten

Bingenheimers Comeback

Mit acht Teilnehmerinnen war der FC Tauberbischofsheim beim internationalen Stauferland-Turnier in Göppingen vertreten. Mit im Aufgebot war auch Sandra Bingenheimer, die sich nach überstandener Verletzung bei ihrem Comeback in guter Form präsentierte. [mehr]

Fechten

Doppelsieg für die Degenspezialisten

Bei den Nordbadischen Jugend-Meisterschaften im Degen blieben einige Titel in Tauberbischofsheim. Bei den Damendegen-Juniorinnen war ein Dreifachsieg zu verbuchen. Ronja Hees verwies ihre Vereinskameradinnen Jaquline Stoppel sowie Chantall Häusler auf die Plätze zwei und drei. Katharina Kozielski… [mehr]

Fechten

Acht Mal „TBB“ in Plovdiv

Nach der EM ist vor der WM: Der Deutsche Fechter-Bund hat für die vom 1 bis 10. April stattfindenden Kadetten- und Junioren-Weltmeisterschaften insgesamt 43 Fechterinnen und Fechter nominiert. Die Titelkämpfe finden wie die kürzlich zu Ende gegangene EM ebenfalls im bulgarischen Plovdiv statt Als… [mehr]

Fechten

Es „regnet“ weiter Medaillen

Die deutschen Säbeldamen haben am ersten Tag der Mannschaftsentscheidungen bei den Junioren-Europameisterschaften in Plovdiv Bronze gewonnen. Die Degen-Herren verpassten mit Rang vier nur knapp einen Podiumsplatz, die Florettfechter wurden am Ende Achte. [mehr]

Allgemein

Auch im Studium durchstarten

Nicht nur sportlich, sondern auch im Studium durchstarten: Diese Möglichkeit bietet die Internationale Hochschule Bad Honnef / Bonn (IUBH) Bundeskader-Athleten bereits seit 2014 durch ihre Kooperation mit dem Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland in Saarbrücken. Nun erweitert die Hochschule… [mehr]

Fechten

Neuer Trainer für Florettdamen

Die Damenflorett-Nationalmannschaft wird ab sofort an von dem Italiener Giovanni Bortolaso betreut. "Diese Vereinbarung wird von allen mitgetragen", sagte Sven Ressel, Sportdirektor des Deutschen Fechter-Bundes. Interimslösung Die Variante mit Bortolaso sei eine Interimslösung. Bortolaso nahm schon… [mehr]

Fechten

Lorenz Kempf schnupperte an einer Medaille

Der Dormagener Säbelspezialist Lorenz Kempf hat bei den Junioren-Europameisterschaften in Plovdiv nur knapp eine Medaille verpasst. Erst der Italiener Dario Cavaliere wurde für den 19-jährigen Kempf aus der Säbelhochburg Dormagen in Plovdiv zum Stolperstein. [mehr]

Fechten

Rico Braun sichert sich Bronze

Degenfechter Rico Braun (Tauberbischofsheim) hat bei den Junioren-Europameisterschaften in Plovdiv Bronze erkämpft. Im Damenflorett verpasste Leonie Ebert mit Rang fünf nur knapp das Podium. "Bärenstarke Leistung" "Das war den ganzen Tag über eine bärenstarke Leistung", attestiert Delegationsleiter… [mehr]

Fechten

„Zu früh“ gegen die Favoriten

"Letztendlich hatten wir es zu früh mit den Top-Favoriten hier in Plovdiv zu tun", so das Fazit von Delegationsleiter Olaf Kawald am Ende der Mannschaftsentscheidungen bei den Kadetten-Europameisterschaften. Im Herrensäbel durften sich die Deutschen wohl vor allem bei Louis Haag bedanken, dass sie… [mehr]

Fechten

Zwei Finalplatzierungen erkämpft

Mit Platz fünf im Damensäbel durch Larissa Eifler (Dormagen) und dem achten Rang von Fabian Braun (Klarenthal) sind die deutschen Fecht-Junioren erfolgreich in die Europameisterschaft in Plovdiv gestartet. Souverän hatte sich Säbelspezialistin Larissa Eifler (TSV Bayer Dormagen) für die Hauptrunde… [mehr]

Fechten

Louis Haag vom FC Tauberbischofsheim mit der besten Leistung

Die deutschen Fecht-Kadettinnen und -Kadetten haben am dritten Tag der Europameisterschaften im bulgarischen Plovdiv den Sprung auf die angestrebten Finalplatzierungen verpasst. Als nächstes stehen bei der EM nun die ersten Mannschaftsentscheidungen an. [mehr]

Fechten

Zweites Edelmetall für deutsches Team

Nach Rang drei im Damensäbel am Auftakttag der Kadetten-Europameisterschaften in Plovdiv (wir berichteten) haben die deutschen Degenfechter am zweiten Wettkampftag mit einer weiteren Bronzemedaille durch Louis Bongard aus Leverkusen nachgelegt. "Am zweiten Tag die zweite Medaille, das ist eine sehr… [mehr]

Fechten

Lisa Gette sichert sich eine EM-Medaille

"So kann es gern weitergehen." Delegationsleiter Olaf Kawald war mit den Ergebnissen des ersten Tages der Kadetten-EM in jedem Fall zufrieden. "Bronze im Damensäbel durch Lisa Gette, der sechste Platz von Kerem Ercan bei den Florett-Herren, das kann sich mehr als sehen lassen", sagte der Dormagener. [mehr]

Fechten

„Da habe ich mehr erwartet“

Die deutschen Säbelspezialisten Max Hartung und Richard Hübers vom TSV Bayer Dormagen haben mit den Rängen 12 und 15 nur knapp den Einzug in die Finalrunde des mit 175 Fechtern stark besetzten Weltcups in Warschau verpasst. Bundestrainer Vilmos Szabo war nach Ende der Einzelentscheidungen nur… [mehr]

Fechten

Schon heute wird es ernst

Die Europameisterschaften der Kadetten (U17) und Junioren (U20) finden vom heutigen Dienstag an bis 9. März im bulgarischen Plovdiv statt. Mit dabei sind gleich fünf Fechterinnen des FC Würth Künzelsau. Bei der U17 kommen im Damensäbel mit Julika Funke, Lisa Gette, Francesca Siegel und Madeleine… [mehr]

Fechten

Abenteuerliches Vertragskonstrukt

Jetzt auch noch das: Erst im Oktober wurde von den Mitgliedern des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim nach langem Hin und Her ein neuer Vorstand gewählt, jetzt ist die erste Person aus diesem Gremium schon wieder zurückgetreten. Mit Jochen Färber hat ausgerechnet der Mann schriftlich seinen Rückzug… [mehr]

Fechten

Neun FC-Athleten in Plovdiv am Start

Nach der Nominierung durch den Deutschen Fechterbund (DFeB) für die Kadetten- und Junioren-Europameisterschaften im bulgarischen Plovdiv dürfen sich neun Athletinnen und Athleten vom Fechtclub Tauberbischofsheim freuen. Die Kämpfe um den Europameisterschaftstitel finden vom 28. Februar bis zum 4… [mehr]

Fechten

„Ziele? Trainer erhalten und Abitur ,überleben’“

Leonie Ebert ist und bleibt die Nachwuchshoffnung des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim. Mit dem Erfolg in Udine (wir berichteten) ist der 17-Jährigen nach Platz eins in Bochum nun schon der zweite Sieg bei einem Junioren-Weltcup-Turnier in dieser Saison gelungen. Und das, obwohl die A… [mehr]

Fechten

Knapp an Italienern gescheitert

Die deutschen Degen-Herren verbuchten mit dem zwölften Platz beim Mannschafts-Weltcup in Vancouver einen minimalen Fortschritt. Eine sichtliche Steigerung gegenüber dem letzten Mannschafts-Weltcup in Heidenheim vermeldete Bundestrainer Mario Böttcher nach Wettbewerbs-Ende aus dem kanadischen… [mehr]

Fechten

Eberts zweiter Triumph in dieser Saison

Die Tauberbischofsheimerin Leonie Ebert hat sich den Gesamtsieg beim Junioren-Weltcup der Florettfechterinnen in Udine (Italien) gesichert. Die 17-Jährige bezwang im Finale die Russin Adelyna Abdrakhmanova klar mit 14:8. Souverän hatte sich Leonie Ebert für die Hauptrunde des Junioren-Weltcups in… [mehr]

Fechten

Kräftig abgesahnt

Beim Merck-Jugend-Pokal in Darmstadt haben sich die Jüngsten vom Fecht-Club Tauberbischofsheim in Top-Form präsentiert und in allen Altersklassen Medaillen abräumen können. Beim Damenflorett-Wettkampf des jüngsten Schülerjahrgangs kämpfte sich Buket Mert auf den dritten Platz vor. Im mittleren… [mehr]

Fechten

„Er hat gezeigt, dass er gut drauf ist“

Florettspezialist Peter Joppich hat sich mit einer Glanzvorstellung beim traditionellen Heim-Weltcup um den "Löwen von Bonn" erfolgreich in der Weltspitze zurückgemeldet. Der viermalige Einzel-Weltmeister aus Koblenz bezwang im Finale des mit 212 Teilnehmern stark besetzten Turniers den Franzosen… [mehr]

 
 
TICKER
 

DAS NACHRICHTENPORTAL