Turnen - KTV Hohenlohe II holt sich den Titel in der Landesliga und geht künftig in der Verbandsliga an den Start Zweites Frauenteam steigt auf

Lesedauer: 

Nach der Meisterschaft in der Landesliga turnt die zweite Frauenmannschaft der KTV Hohenlohe künftig in der Verbandsliga.

© Gesper

Die zweite Mannschaft der KTV Hohenlohe steigt direkt in die Verbandsliga auf. Ohne Relegationswettkampf werden deshalb aus Landesliga-Turnerinnen Verbandsliga-Turnerinnen.

Drei Mal auf Platz zwei

AdUnit urban-intext1

Jeder einzelne Ligawettkampf wurde mit dem zweiten Platz abgeschlossen und brachte somit jeweils sieben Tabellenpunkte. Diese Anzahl an Punkten reichte im Endergebnis für den Meistertitel.

Mit einem Tabellenpunkt Vorsprung auf die SG Weissach im Tal I und vier weiteren Punkten vor dem TuS Metzingen I siegten die Turnerinnen vom TSV Ingelfingen, der TSG Öhringen und der TSG Schwäbisch Hall in der Landesliga des Schwäbischen Turnerbundes.

Zum letzten Wettkampf der Saison hatten sich die acht Turnerinnen und ihre Trainerin auf den weiten Weg nach Meßstetten gemacht. Dort bewiesen sie, dass sauber durchgeturnte Übungen viele Punkte einbringen. Mit auffallend wenigen Stürzen wurden die Übungen allesamt erfolgreich beendet. Die Mannschaft zeigte sich sehr homogen, was in der minimalen Punktedifferenz der einzelnen Wertungen zu erkennen war.

AdUnit urban-intext2

Der Wettkampf wurde wieder am Balken entschieden. Die Hohenloher Turnerinnen waren hier extrem ruhig und konzentriert. Zwei Stürze in fünf Übungen waren die beste Bilanz bisher - und das, obwohl die Mannschaft mit Abstand die schwierigsten Übungen zeigte. Nur der SG Weissach im Tal gelang es, sich vor die KTV zu schieben.

Doch die Turnerinnen hatten sich in den voran gegangenen Wettkampftagen ein Punktepolster zugelegt, von dem sie zehrten.

AdUnit urban-intext3

Bemerkenswert ist, dass die Mannschaft bei allen drei Wettkämpfen auf Platz zwei landete. Platz eins ging jedes Mal an eine andere Mannschaft. So zeigt sich, dass man mit Konstanz und Teamgeist den ganz großen Erfolg feiern kann. Das taten die KTV-Turnerinnen im Anschluss.

AdUnit urban-intext4

Für die kommende Verbandsligasaison im nächsten Jahr gibt es nun erneut viel zu tun.

Abschlussrangliste

Abschlussrangliste der Landesliga: 1. Platz KTV Hohenlohe II 21 Tabellenpunkte/512,90 erturnte Punkte. 2. Weissach im Tal I, 20/514,20; 3. TuS Metzingen I 16/505,45; 4. TG Böckingen I 14/502,60; 5. MTV Ludwigsburg I 14/500, 05; 6. TSG Bodelshausen I 13/501,15; 7. WKG Gäu-Schönbuch III 5/487,70; 8. TSV Süßen I 5/487,40.

Für die KTV Hohenlohe II turnten: Alice Günther und Bettina Himmel (beide TSV Ingelfingen), Celine Möhrle, Chiara Haag, Lina Kramer und Susan Megerle (alle TSG Öhringen), Clara Köpf und Talida Eichhorn (beide TSG Schwäbisch Hall).