AdUnit Billboard
American Football - Niederlage zum Saisonabschluss

Wolfpack hält sich wacker

Von 
kv
Lesedauer: 

Tauberfranken Wolfpack – Fellbach Warriors 6:27

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

(0:13, 0:7, 0:7, 6:0)

Punkte für das Wolfpack: Anton Singer (6). Zuschauer: 120.

Zum Abschluss der coronabedingt verkürzten und verspätet gestarteten Footballsaison 2021 gab es für die heimischen Fans noch einmal ein hochklassiges Finale, denn zu Gast in Bad Mergentheim waren die Fellbach Warriors, die in dieser Saison ungeschlagen sind und zuvor jedes auch noch so stark eingestuftes Team dominiert hatten. Die Vorzeichen waren eindeutig: Alles andere als ein Kantersieg der Schwaben schien damit undenkbar.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mitte des ersten Quarters überliefen die Gäste schließlich die sich tapfer wehrende Wolfpack-Defense zum 0:6 (Extrapunkt vergeben) und bereits im nächsten Drive der Wolfpack-Offense nutzten sie deren Fumble zum 0:13 (Extrapunkt gut). Im ersten Drive des zweiten Viertels legte Fellbach schnell nach und erhöhte auf 20:0. Dann aber fand die Wolfpack-Defense geeignete Mittel gegen das Laufspiel der „Krieger“. Nach der Pause bekamen die Gäste das erste Angriffsrecht und setzten dies mit wenigen Spielzügen erfolgreich zum neuen spielstand von 0:27 um. Kurz vor Schluss setzte dann Anton Singer zu wuchtigen Läufen an, die schließlich den ersehnten Touchdown zum Endstand von 6:27 brachten (Zwei-Punkte-Versuch gestoppt). „Nach der Saison ist vor der Saison“, sagte Headcoach Tommy Raczek und verweist darauf, dass das Training für die Saison 2022 nach einer vierwöchigen Verschnaufpause bereits Anfang Dezember gestartet wird. kv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1