Reiten - Hervorragende Bedingungen beim Neckar-Odenwald-Kreis-Cup auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Buchen Pablo Crespo Escassi nutzt „Heimvorteil“

Von 
jbl
Lesedauer: 
Bei seinem „Heimspiel“ holte der Buchener Pablo Crespo Escassi mit seinem Pferd, „Flashback“ gleich in beiden M-Springen den Sieg. © Blüthner

Bei traumhaften Wetter ging der Neckar-Odenwald-Kreis-Cup auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Buchen in seine dritte Runde.

AdUnit urban-intext1

Gestartet worden war die Turnierserie im April mit dem Hallenturnier in Schefflenz. Es folgte das erste Freiluftturnier auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Robern. Schon diese vorangegangenen Prüfungswochenenden hatten unter einem guten Stern, was das Wetter betrifft, gestanden. Buchen toppte das aber noch einmal.

23 Wettbewerbe hatte das engagierte Team um den Vorsitzenden des Vereins, Kast, für das große Reit- und Springturnier ausgeschrieben. Rund 700 Nennungen waren bereits am Vormittag verzeichnet.

Für die Reiterinnen und Reiter gehört die Teilnahme an den Cup-Prüfungen mittlerweile traditionell zur Turniersaison. Auch zahlreiche Nennungen für die begehrten Cup-Prüfungen kommen mittlerweile von außerhalb der Kreisgrenzen. Viele der begeisterten Nachwuchssportlerinnen und -Sportler freuen sich schon zu Beginn der Runde auf das große Finale zum Saisonabschluss.

AdUnit urban-intext2

Doch an diesem Wochenende standen noch alle Plätze offen. Ein Streichergebnis hat jedes Teilnehmerpaar, das heißt in den kommenden Wochen und Monaten kann sich noch einiges an den Punkteständen tun.

Zurzeit sehen die Ranglisten des Neckar-Odenwald-Kreis-Cups wie folgt aus: L-Dressur: Nicole Köberle (RFV Buchen), Marie Therese Diener (RFV Schefflenz), Isabell Schabinger (RC Mosbach). – L-Springen: Heike Harfensteller (RV Gellmersbach), Alex Paule (RFV Rot am See), Nicole Scheffler (RA TSV Weinsberg). – A-Dressur: Laura Egbers (RV Osterburken), Anne Westermann (RFV Philippos von Mettelheim), Pauline Rupp (RFV Assamstadt). – A-Springen: Louise Felzmann (RFV Robern), Melanie Neukirchner (RFV Robern), Wiebke Zollmann (RFV Robern). – E-Dressur: Lilli Kreutel (RFV Külsheim), Inga Zollmann (RFV Robern), Vroni Grüber (RFV Robern). – E-Springen: Linn Sakulas (RFV Eichenbühl) Sina Kuhn (Spuk Burg Neuhaus), Chiara Berger (RV Obersulm).

AdUnit urban-intext3

Ergebnisse

AdUnit urban-intext4

23 Prüfungen in Dressur und Springen wurden auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Buchen ausgetragen.

M-Springen (Stechen): 1. Pablo Crespo Escassi (RFV Buchen) auf Flashback VL, 0.00/34.84, 2. Armin Schmid (RV Gellmersbach) auf Champion de l’Air, 0.00/34.91, 3. Lilly Schmitt (RFV Robern) auf Cairo H , 4.00/38,64. M-Springen: 1. Pablo Crespo Escassi (RFV Buchen) auf Flashback VL, 0.00/59.08, 2. Jan Köberle (RFV Buchen) auf Quintus, 0.00/60.04, 3. Lena Herrmann (RC Forchheim) auf Da Coma, 0.00/63.43. L-Springen: 1. Nicole Scheffler (RV Ilsfeld) auf La Prima Donna De Luxe, 0.00/45.19, 2. Edwin Gieser (RSG Elztal-Rittersbach) auf Casera, 0.00/51.88, 3. Stephanie Zollmann (RFV Robern) auf Susa, 0.00/51.93. Punkte-L-Springen (Joker): 1. Nicole Scheffler (RV Ilsfeld) auf La Prima Donna De Luxe, 44.00/46.50, 2. Gina Wenninger (RFV Robern) auf Clintility VAW Z, 44.00/47.21, 3. Sarah Gruber (Tannhäuser PSV Brombachtal) auf Dumbo Brimbelles, 44.00/50.80. **A-Springen (geschlossen): 1. Aimee Schmitt (RFV Robern) auf Nibelungenfee, 0.00/50.80, 2. Melanie Neukirchner (RFV Robern) auf Cocette H, 0.00/54.11, 3. Lukas Hoffmann (RA SV Leingarten) auf Zena, 0.00/56.3. **A-Springen: 1. Nicole Scheffler (RV Ilsfeld) auf La Prima Donna De Luxe, 0.00/48.81, 2. Louise Felzmann (RFV Robern) auf Boreo, 0.00/51.88, 3. Uta Weeber (RSC Pferdeland Waldbrunn-Oberdielba) auf Crystal Clear, 0.00/52.51. *A-Springen (geschlossen): 1. Lisa Konrad (V.z.Förder.Jugendl.i.PS Reinhardsachsen) auf Paessadina, 0.00/41.26, 2. Gloria Marlen Wenninger (RFV Robern) auf Claire VDV Z, 0.00/41.35, 3. Wibke Zollmann (RFV Robern) auf Mr. Bubble, 0.00/41.40. *A-Springen: 1. Wibke Zollmann (RFV Robern) auf Mr. Bubble, 8.00, 2. Sophie Sombecki (FVgg Lobdengau-Bergstraße) auf Alfred, 7.80, 3. Sofie Stollberger (RSG Uranus Remlingen) auf Cedric Diggory, 7.00. Springpferdeprüfung L: 1. Manfred Degroth (RC Mosbach) auf Dax, 7.50, 2. Simon Holderbach (RFV Buchen) auf Casina H, 7.40, 2. Saskia Fischer (RV Bad Kissingen) auf Cold as Ice 3, 7.40. Springpferdeprüfung A: 1. Heiko Rabenstein (RFV Bad Windsheim) auf Chacon, 7.60, 2. Heiko Rabenstein (RFV Bad Windsheim) auf Cascaro R, 7.50, 2. Luisa Engert (RFV Külsheim) auf Sweet Sandy, 7.50. Reitpferdeprüfung: 1. Julia Kühn (PSV Heidelberg-Ladenburg) auf Bon Jour, 8.10, 2. Anica Fröhling (RV Mannheim) auf Disneys Stardust, 8.00, 3. Romy Sobotta (RFSG Nikolaushof Euerhausen) auf Felipe, 7.80. Dressurpferdeprüfung: 1. Lisa Horler (RC Am Schwanberg) auf Highlight, 7.80, 2. Julia Kühn (PSV Heidelberg-Ladenburg) auf Bon Jour, 7.60, 3. Pia Stollberger (RSG Uranus Remlingen) Discupio, 7.50. Dressurreiterprüfung: 1. Xena Röttgers (RPZV Ketsch) auf Baccara, 7.60, 2. Pauline Rupp (RFV Assamstadt) auf Tuareg, 7.50, 3. Beatrice Karle (PF Osterburken) auf Candy Crush, 7.20. Dressurprüfung A* (geschlossen): 1. Laura Egbers (RV Osterburken) auf Bayonne, 8.00, 2. Ida Hofmann (RFV Höpfinger Pferdefreunde) auf Urmel, 7.80, 3. Josefina Walter (RV Brackenheim) auf Jillis, 7.70. Dressurprüfung L* (Trense): 1. Nicole Köberle (RFV Buchen) auf Disco’s Diva, 7.10, 2. Simone Lamla (RV Schwaikheim) auf Coraline, 6.80, 3. Gabi Auch (RV Bad Friedrichshall u.U.) auf A’Souvenir, 6.70. Dressurprüfung L (Trense): 1. Elisabeth Mechler (LRFV Dettelbach u.U.) auf Santini M, 7.10, 2. Sofie Stollberger (RSG Uranus Remlingen) auf Danzing Shadow, 7.00, 3. Tanja Kappler (RV Heidelsheim) auf Sunny, 6.90. Dressurprüfung L (Kandare): 1. Arabella Thürl (RV Osterburken) auf Pittu, 551.00, 2. Sofie Stollberger (RSG Uranus Remlingen) auf Choco jumbo, 541.50, 3. Tanja Kappler (RV Heidelsheim) auf Sierra Nevada, 535.00. Dressurprüfung M*: 1. Saskia Löwel (RG Hammberger Hof) auf Sir Galliano Live, 667.00, 2. Sabrina Schmelzle (RFV Wieslensdorf) auf Ravenhawk, 665.50, 3. Stefanie Hladik (RFV Großostheim) auf Bilvano, 650.00. Dressurprüfung M**:1. Stefanie Hladik (RFV Großostheim) auf Bella Let’s Dance, 629.00, 2. Pia Stollberger (RSG Uranus Remlingen) auf Choco jumbo, 623.50, 3. Tanja Kappler (RV Heidelsheim) auf Sunny, 618.50. Stilspringwettbewerb (ohne erlaubte Zeit): 1. Lara Götz (RFV Philippos von Mettelheim) auf Wizard William, 7.60, 2. Sina Kuhn (SPUK Burg Neuhaus) auf Sabrina, 7.40, 3. Leonie Häcker (RFV Wieslensdorf) auf Fee, 7.30. Dressurwettbewerb: 1. Lilou Marie Jama (RFV Oberzent/Beerfelden) auf White Moor Naceur, 7.80, 2. Valentina Heim (LRFV Pffrd. Eisingen) auf Billy the King, 7.50, 3. Lilly Kreutel (RFV Külsheim) auf Valentino, 7.40. Standardspring-Wettbewerb mit idealzeit (Ü 35): 1. Michaela Pflüger (PF Osterburken) auf Constantin 56, 0.00/47.72, 2. Peter Hofmann (RFV Höpfinger Pferdefreunde) auf Urmel, 0.00/46.89, 3. Wiebke Hansen (RFV Robern) auf Ovation, 0.00/49.73. Jump and Run: 1. Gloria Marlen Wenninger (RFV Robern) auf Claire VDV Z, 0.00/62.90,2. Wibke Zollmann (RFV Robern) auf Lara, 0.00/67.00, 3. Luca Laetitia Miskovic (RFV Höpfinger Pferdefreunde) auf Dorina, 0.00/68.40. jbl