Tennis: Fünfter Igma-Hallencup in Igersheim Kids zeigen ihr Können

Lesedauer: 

Der fünfte Igma-Hallencup findet am 17. und 18. April findet als Kleinfeld-Softballturniers in der Großsporthalle in Igersheim statt. Das besondere Jugend-Turnier für Tenniskids ab sechs Jahren wird gemeinsam von den Tennisvereinen FC Igersheim und TSV Markelsheim ausgerichtet.

AdUnit urban-intext1

Die Tennisvereine aus Igersheim und Markelsheim rufen die Tenniskids der Region zum Softball-Jugendturnier in die Großsporthalle in Igersheim auf. Nach dem großen Erfolg 2008 wird das Turnier, wie im letzten Jahr, für benachbarte Vereine ausgeschrieben.

Das Turnier findet am Freitag ab 13 Uhr und am Samstag von 10 Uhr bis 17 Uhr statt. Interessierte Tenniskids können die Ausschreibungsunterlagen unter Telefon 0 79 31 / 31 10 oder E-Mail: cf?compunterfreund@t-online.de anfordern. Anmeldeschluss ist Dienstag, 14. April.

Das Softball-Turnier wird in Anlehnung an die Schulmeisterschaften im Rahmen "Jugend trainiert für Olympia" mit Softtennisbällen gespielt. Auf insgesamt drei Kleinfeldplätzen werden die Turniersieger in den einzelnen Altersklassen ermittelt. Als Spielfeld wird das Badmintonfeld genommen. Die äußere Linie bestimmt die Feldgröße. Gespielt und gezählt wird nach den gültigen Tennisregeln. Die Mädchen und Buben der Altersklassen (AK) AK 5 (1999/2000) und A K6 (2001 und jünger) spielen mit Schiedsrichter, die Altersklassen AK 3 (1995/96) und AK 4 (1997/98) zählen selbst. Begonnen wird in der ersten Spielrunde in Dreier- bzw. Vierer-Gruppen. Danach geht es im Gruppenmodus oder im K.o-System weiter. Ab 16 Teilnehmern in einer Altersklasse wird eine A- und B-Runde ausgespielt.

AdUnit urban-intext2

Eine Änderung des Systems kann durch die Turnierleitung kurzfristig aufgrund der Anzahl der Meldungen vorgenommen werden.

Gespielt werden (und das ist neu) zwei Gewinnsätze bis drei (MidCourt-Zählweise). Für die Sieger und Platzierten gibt es Pokale und Urkunden.

AdUnit urban-intext3

Das Organisationsteam aus Markelsheim und Igersheim freut sich auf eine hohe Teilnehmerzahl und auf spannende Matches. Die Turnierleitung hat der Jugendausschuss der Tennisabteilung des TSV Markelsheim übernommen.

AdUnit urban-intext4

Die Tennisabteilung des FC Igersheim sorgt gemeinsam mit den Eltern für die Verköstigung der Kinder und der erwartet großen Anzahl an Zuschauern in der Erlenbachhalle.

Jugendsportwart Roland Stammel vom FC Igersheim und Jugendsportwart Ingo Schulz vom TSV Markelsheim sind sich einig: "Für die Kinder und Jugendlichen ist unser Turnier eine einmalige Gelegenheit, beginnend ab dem Alter von sechs Jahren, erste Turnierluft zu schnuppern und Matcherfahrung zu sammeln." Dabei stehe der olympische Gedanke natürlich im Vordergrund, "Dabei sein ist alles".