A-Junioren-Landesliga - Hardheim schlägt den Letzten Zwischenzeitlich zu leicht genommen

Lesedauer: 

TV Hardheim - Bammental 32:25

AdUnit urban-intext1

Die Landesliga-A-Junioren des TV Hardheim empfingen den noch punktlosen Tabellenletzten TV Bammental. Hardheim führt mit der JSG Hemsbach/Laudenbach und TSG Dossenheim die Tabelle der Landesliga Nord an. Somit waren die Vorzeichen vor der Begegnung klar, und die Erftäler mussten ihrer Favoritenrolle in der heimischen Walter-Hohmann-Sporthalle gerecht werden.

Nach einem schnellen 4:0-Lauf erzielten die Gäste ihren ersten Treffer. Nach dem 5:1 (5.) merkte man bei den jungen Hardheimern, dass die Konzentration nachließ und man das Spiel schon innerlich als Sieg verbuchte. Die "Blau-Weißen" ließen sich von den einfach vorgetragenen Angriffsaktionen der Gäste in der Defensive in die Teilnahmslosigkeit versetzen.

Somit erzielten die Bammentaler Tor und Tor und kamen beim Stand von 8:8 zum Ausgleich (17.). Bei den Gastgebern vermisste man den unbedingten Willen, ein Tor zu verhindern, und ihr Angriffsspiel geriet ins Stocken, in dem man zu früh abschloss oder den besser postierten Nebenspieler übersah. Zur Pause stand es 15:13 für Hardheim.

AdUnit urban-intext2

Ab der 34. Minute starteten die Hardheimer ihren Turbo und wiesen so die in dieser Phase überforderten Gäste in die Schranken. Bis zur 39. Minute hatten sie eine Sechs- Tore-Führung (21:15) herausgeschossen. Ab diesem Zeitpunkt funktionierte das Angriffsspiel der Einheimischen.

Den Gegner "abgehängt"

Bammental konnte nicht mehr zulegen, und in der 54. Minute war der Sieg der Hardheimer (29:22) in trockenen Tüchern. Die letzten Minuten waren nur noch Ergebniskosmetik für den Tabellenletzten. Die Hardheimer gewannen somit standesgemäß mit 32:25 und bleibensomit Bestandteildes Führungstrios in der Landesliga Nord.

AdUnit urban-intext3

Nächste Woche steht das Spiel um die Tabellenführung bei der JSG Hemsbach/Laudenbach an. Dazu müssen die Hardheimer wieder mehr Spannung aufbauen, um bei der Torfabrik an der Bergstraße zu bestehen. ajtv