Handball - Rimpar tritt heute beim TuS Ferndorf an, der vom zweifachen Europameistermeister und olympischen Silbermedaillengewinner Robert Andersson trainiert wird Schwere Auswärtsaufgabe für das „Wolfsrudel“

Von 
ms/ptt
Lesedauer: 
In der Vorsaison war der ehemalige Ferndorfer Spieler Julius Lindskog-Andersson (rechts; in der Bildmitte der Rimparer Benedikt Brielmeier) MVP der 2. Liga. Er hat den Verein mittlerweile verlassen, doch wurde ausgerechnet sein Vater, der jeweils zweifache schwedische Europameister und olympische Silbermedaillengewinner Robert Andersson als Trainer verpflichtet. © Frank Scheuring

Auch die zweite Begegnung im Kalenderjahr 2021 ist für Handball-Zweitligist DJK Rimpar Wölfe eine Begegnung, die aufgrund von Coronafällen im Wolfsrudel verlegt werden musste. Die Partie vom zwölften Spieltag findet nun also am heutigen Mittwoch, 3. Februar, statt. Rimpar reist hierzu nach Kreuztal, um dort in der Sporthalle Stählerwiese gegen den TuS Ferndorf um zwei wichtige Punkte zu

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen