Handball Rimpar im Pokal gegen Saarlouis

Lesedauer: 

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison 2016/17 für Handball-Zweitligist DJK Rimpar Wölfe steht fest. Am 27. August geht es in der ersten Runde des DHB Pokals gegen die HG Saarlouis. Nachdem weder die Halle in Rimpar noch die sOliver Arena in Würzburg am letzten Augustwochenende zur Verfügung steht, mussten die Wölfe das für die Zweitligisten festgelegte Heimrecht leider abgeben.

AdUnit urban-intext1

Die Saarländer rücken als Austragungsort nach und freuen sich nun nicht nur auf den Heimvorteil, sondern auf ein attraktives Turnier.

Neben dem starken Drittligisten TSB Heilbronn-Horkheim, kommt dabei auch der amtierente EHF-Europa-Pokalsieger Frischauf Göppingen in die Stadtgartenhalle nach Saarlouis.

Dabei sieht der Spielplan wie folgt aus: Runde 1: 27. August, 17 Uhr, TSB Heilbronn Horkheim - Frischauf Göppingen (Spiel 1). - 19.30 Uhr DJK Rimpar Wölfe - HG Saarlouis (Spiel 2). Runde 2: 28. August, 17 Uhr Sieger Spiel 1 gegen Sieger Spiel 2.