DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 28.03.2017

Suchformular
 
 

Fußballbeilage

Saison 2016/17 in der Region

Hier ensteht unsere Internet-Version der Fußballbeilage 2016/17. Erste Informationen bieten wir Ihnen weiter unten bereits an. Alle Zahlen, Namen und Fakten zur neuen Saison in der Region können Sie ab Mittwoch, 3. August, gegen 10 Uhr hier nachlesen. [mehr]

Grünsfeld geht es selbstbewusst an

Der FC Hundheim/Steinbach hat viel dafür getan, vor der bald beginnenden Spielzeit 2016/2017 in der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim von den Konkurrenten auf das Favoritenschild gehoben zu werden. Die Mannschaft wurde in der abgelaufenen Saison Vize-Meister und scheiterte erst (oder sollte man… [mehr]

Ein „Neuling“ wird hoch gehandelt

Die Gruppe der Mannschaften, denen man zutraut, in der Kreisklasse A Tauberbischofsheim im Kampf um den Aufstieg ein gewichtiges Wörtchen mitzusprechen, ist relativ groß. Die beiden Kreisliga-Absteiger TSV Unterschüpf (der jetzt eine Spielgemeinschaft mit Kupprichhausen eingegangen ist) und FC… [mehr]

Acht „Neue“ im Feld der 13 Teams

Das gibt es auch nicht alle Tage: Von den 13 B-Ligisten, die im Fußballkreis Tauberbischofsheim in der neuen Saison auf Punkte- und Torejagd gehen werden, haben lediglich fünf auch schon in der Vorsaison unter diesem Namen in der Liga gespielt. Es sind dies die SG Boxtal/Mondfeld, der FC Grünsfeld… [mehr]

Gibt es wieder neue „Überflieger“?

Die SG Zimmern/Wittighausen II in der C1 und die SG Uissigheim II/Gamburg in der C2 waren in der vorigen Saison die beiden Mannschaften, die in ihren jeweiligen Ligen "das Sagen" hatten. Auch wenn es praktisch bis zum Schluss hartnäckige Verfolger gab, kamen die beiden Spielgemeinschaften letztlich… [mehr]

Die Teams

Kreisklasse C2 Tauberbischofsheim

SG Boxtal/Mondfeld II Platzierung der Vorsaison: 7. Saisonziel: Unsere sehr junge Mannschaft mit dem neuen Trainer weiter entwickeln, so schnell wie möglich 40 Punkte holen und nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Meisterschaftsfavorit: Keine Angabe. Trainer: Tobias Sommer-Bucher. Zugänge… [mehr]

Breites Feld an Top-Teams

Mit 17 Mannschaften geht die Kreisliga Buchen bereits eine Woche vor dem vorgesehenen Beginn los. Staffelleiter Christian Schmidt dazu: "Dies wirkt sich in der Tat auf einen straffen Terminplan aus. Es bedeutet, dass wir im Verlauf der Saison vier englische Wochen absolvieren müssen." [mehr]

„Klare Ziele formulieren“

Der Meistertipp in der Kreisklasse A Buchen ist doch etwas überraschend: "Logisch" wäre irgendwie der jüngste Rangdritte, der TSV Krautheim, gewesen, der in der Relegation am TV Hardheim gescheitert ist. Nein, es wurde Absteiger VfB Altheim, der nach einer enttäuschenden Saison den Weg in die A… [mehr]

„Nach Jahren des Abstiegskampfs . . .“

Vier erste und acht Reserve-Mannschaften nehmen die Punktehatz in der Saison 2016/17 auf. Es überrascht nun wirklich nicht, dass drei dieser vier "Ersten" in der Gunst der Konkurrenz ganz vorne liegen, wenn es gilt, die Titel-Tipps abzugeben (siehe grün unterlegten Text auf dieser Seite). [mehr]

Favorit lässt Platz für Interpretationen

Es kann nur einen geben: Der SV Leibenstadt geht als klarer Meisterschaftsfavorit in die neue Saison der Kreisklasse B2 Buchen. Kein Wunder: Die Truppe von Spielertrainer Bastian Kratzer war in den letzten beiden Runden dem Aufstieg bereits so nahe, scheiterte aber jeweils in der Relegation. Das… [mehr]

Die Experten tippen auf Pfedelbach

Das Meisterschaftsrennen der letzten Saison ist genau so gelaufen wie von den Vereinen vorhergesagt: Den Titel holte sich mit großem Vorsprung die TSG Öhringen, Zweiter wurde der TSV Pfedelbach. Öhringen hat es damit nach zwei Jahren wieder zurück in die Landesliga geschafft. Nicht auf der Rechnung… [mehr]

Die Spielklasse ist stärker geworden

Ein so spannendes Meisterschaftsrennen wie in der vorigen Saison hat es in der Kreisliga A 3 schon lange nicht mehr gegeben. Wie im Vorfeld von uns prognostiziert, machten die beiden Spielgemeinschaften Taubertal/Röttinen und Markelsheim/Elpersheim sowie der FC Creglingen den Titel unter sich aus… [mehr]

SV Edelfingen gibt ein klares Ziel an

Als klarer Favorit war der TSV Althausen/Neunkirchen in die vorige Saison der Kreisliga B4 Hohenlohe gestartet. Meister wurde jedoch der FSV Hollenbach II, und zwar mit 15 Punkten mehr auf dem Konto. Auch der SC Amrichshausen hatte die Nase in der Endabrechnung um sechs Zähler vorn, so dass sich… [mehr]

Fußballbeilage 2016/17

[mehr]

Fußballbeilage 2016/17

Sonntag, 21. August, 13.15 Uhr SV Viktoria Werth. II - FC Rauenberg Sonntag, 21. August, 15.00 Uhr FC Grünsfeld - SV Dertingen FC Külsheim - TSV Schwabhausen SV Distelhausen - FC Hundheim/St. TuS Großrinderfeld - SV Nassig II/S. TSV Assamstadt - TSV Schweigern spielfrei: DJK Unterbalbach Sonntag… [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL