Kreisklasse A Tauberbischofsheim - SG TBB II/Hochhausen und Werbach sind nach ihren Auswärtserfolgen jetzt dort, "wo die Musik spielt" / SVW siegt mit 2:1 in Boxberg Wittighausens Abwehr lässt VfB-Angriff verzweifeln

Lesedauer: 

Auch der "Höhefelder Heimvorteil" nutzte nichts: Die SG Kembach/H. (in schwarzen Hosen) verlor gestern das Heimspiel gegen Werbach mit 0:2.

© Reinhold Hörner

Schweigern - SV Windischbuch 4:2

Tore: 0:1 (20.) Hendrik Schumann, 1:1 (44.) Pierre Schmiedecke, 2:1 (45+1) Michael Kreh, 3:1 (63.) Sebastian Müller, 4:1 (90+3) Maximilian Dürr, 4:2 (90+4, Elfmeter) Hendrik Schumann.

Die erste Großchance des Spiels hatte nach wenigen Minuten der TSV, doch Kuntschick verzog knapp. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit vielen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen