Fußball Wertung zugunsten des SV Spielberg

Lesedauer: 

Die abgebrochene Begegnung der Fußball-Oberliga Baden-Württmemberg zwischen dem SV Spielberg und dem FV Ravensburg wird nun definitiv mit 3:0 Toren für Spielberg gewertet. Dazu müssen die Ravensburger 500 Euro Strafe zahlen. Das entschied das Berufungsgericht des Württembergischen Fußballverbands (WFV). Es hat damit das erstinstanzliche Urteil des Sportgerichts der Oberliga Baden-Württemberg rechtskräftig bestätigt.

AdUnit urban-intext1

Die Partie am 1. Oktober war rund 15 Minuten vor Schluss beim Stand von 4:2 für den FV abgebrochen worden. Zuschauer aus dem Block der Gäste hatten den Schiedsrichterassistenten mit Haselnüssen beworfen und ihn beleidigt.

"Wir hoffen auf eine höhere Geldstrafe, aber ein Wiederholungsspiel", hatte Ravensburgs Sportlicher Leiter Peter noch vor der Anhörung gehofft. Jedoch sah auch das Berufungsgericht des WFV nun keinerlei berechtigte Handhabe für eine Neuansetzung. pati