Kreisklasse B Tauberbischofsheim - SpG Balbachtal siegt deutlich mit 4:0 in Gerchsheim / Bobstadt/Assamstadt II gewinnt dank eines Eigentors Urphar/Lindelbach/B. verteidigt Platz an der Sonne

Lesedauer: 
Knapp mit 1:0 setzte sich der TSV Bobstadt/Assamstadt III (gestreiftes Trikot) gegen Kickers Wertheim II durch. © Corvin Schmid

SpG Schönfeld/ TSV Kleinrinderfeld – SV Nassig III 2:1

AdUnit urban-intext1

Tore: 1:0 (16.) Max Lesch, 2:0(60.) Robin Günter. – Schiedsrichter: Carsten Reinhart (Tauberbischofsheim). – Besondere Vorkommnisse: Heimtorwart Dominic Deckert hält in der einen Elfmeter (74.), Emil Schultheiss verletzt sich schwer und muss mit dem Krankenwagen abgeholt werden(SV, 35.).

Flutlichtspiel in Schönfeld und nach anfänglichem Abtasten ging die Heimelf nach einem langen Ball auf Stürmer Max Lesch, der den Ball hervorragend annahm und zur Führung abschloss. In der 60. Minute war es dann Robin Günter, der nach einer Unstimmigkeit der Gästeabwehr erhöhte. Nach der Auftaktniederlage am vergangenen Sonntag war das ein verdienter Heimsieg für die Spielgemeinschaft Schönfeld/Kleinrinderfeld.

TSV Gerchsheim II/SV Unteraltertheim II – SpG Balbachtal 0:4

AdUnit urban-intext2

Tore: 0:1 (2.) und 0:2 (42.) Florian Neser, 0:3 (48.) David Sommerock, 0:4 (90.) Alexander Sinner. – Schiedsrichter: Albrecht Rudolf.

Die Heimmannschaft ging schon früh in Rückstand und konnte dann auch keinen Druck aufbauen. Die vielen individuellen Fehler nutzte die SpG Balbachtal und baute ihre Führung aus. Man merkte auch die Personalprobleme der Heimelf. Nach der Pause stand der TSV II/SV II dann stabiler, doch der Auswärtssieg für Balbachtal geht in Ordnung.

AdUnit urban-intext3

SV Viktoria Wertheim II/SC Grünenwört – SV Uiffingen 0:4

AdUnit urban-intext4

Tore: 0:1 (35.), 0:2 (57.) und 0:3 (71.) Murat Pehlivan, 0:4 (75.) Lukas Ernst. – Schiedsrichter: Rainer König (Tauberbischofsheim).

Ersatzgeschwächt trat die Heimmannschaft zum Spiel an. In der Anfangsphase hielte der SV/SC noch mit und gestaltete das Spiel offen. Doch nachdem Murat Pehlivan dreimal für Uiffingen traf, brachen die Gastgeber in der zweiten Halbzeit ein. Der SV erarbeitete sich noch weitere Chancen, so dass sie als verdienter Sieger die Punkte mit nach Hause nahmen.

FV Brehmbachtal II – SpG SSV Urphar/Lindelbach/ TSV Bettingen 0:2

Tore: 0:1 (6.) Dennis Schomber, 0:2 (47.) Maurice Lemnitz. – Schiedsrichter: Martin Kollmar (Lauda-Königshofen). – Besondere Vorkommnisse: Torwart Marcel Leimbach hält Elfmeter (FV, 41.).

Die Gäste kamen schneller ins Spiel und erzielten bereits früh nach einer Ecke per Kopfball das 0:1. Gleich danach musste der Heimtorwart nochmal einen Ball mit dem Fuß abwehren, nachdem sich ein Gästestürmer hatte löste und allein auf ihn zulief. Darauf stand der FV besser und der Ausgleich lag in der Luft. Die zweite Hälfte begann wie die erste: Die Gäste erzielten nach einem Abwehrfehler ein Tor, dann kam die Heimmanschaft ins Spiel, brachte aber trotz zahlreicher Torchancen den Ball nicht im gegnerischen Kasten unter. Aufgrund des Spielverlaufs wäre mindestens ein Unentschieden möglich gewesen.

TSV Bobstadt/Assamstadt III – Kickers DHK Wertheim II 1:0

Tore: 1:0 (48., Eigentor) Reiner Götz. – Schiedsrichter: Harun Icli (Lauda-Königshofen).

In der Anfangsphase war es ein ausgeglichenes Spiel beider Mannschaften. Nach zehn Minuten hatten die Gastgeber das Spiel dann fest im Griff, versäumte es aber, in Führung zu gehen. In der zweiten Hälfte war es das gleiche Spiel, wobei Bobstadt/Assamstadt III durch ein Eigentor von Reiner Götz in Führung ging und verwaltete dieses Ergebnis bis zum Abpfiff.