Kreisklasse B Tauberbischofsheim - SV Anadolu Lauda will seinen Negativ-Lauf von drei Partien ohne Sieg beenden TSG Impfingen ist jetzt in der Rolle des „Gejagten“

Von 
David Braun
Lesedauer: 

Nach dem fulminanten Sieg der TSG Impfingen über den Tabellennachbarn SV Schönfeld und der zeitgleichen Niederlage des bisherigen Spitzenreiters SV Anadolu Lauda hat es in der Kreisklasse B einen Führungswechsel gegeben. Nun steht die TSG vor der Herausforderung, diese Position zu verteidigen. Das muss sie gegen einen starken Gegner verteidigen, denn der SV Uiffingen will sich sicherlich in eine gute Ausgangslage für die Rückrunde bringen. Das Potenzial für einen Sieg gegen den Tabellenersten ist vorhanden, jedoch dürfte es reichlich schwer werden, solange sich der Favorit keine Blöße erlaubt.

AdUnit urban-intext1

Nach den vergangenen zwei Siegen ist die SpG Bobstadt/Assamstadt III natürlich erpicht darauf, ihre kleine Siegesserie weiter auszubauen. Mit dem SV Schönfeld beehrt jedoch ein Spitzenteam dieser Hinrunde die Gastgeber. Zwar unterlag der SV am vergangenen Spieltag sehr deutlich dem neuen Spitzenreiter, die Bilanz mit 26 Punkten aus zwölf Spielen kann sich aber durchaus sehen lassen. Der Neuling avancierte während der Hinrunde erneut zum Aufstiegsaspiranten und wird sich im letzten Spiel vor der Winterpause noch einmal möglichst gut präsentieren wollen.

Mit dem SV Anadolu Lauda erwartet die SpG Wittighausen/Zimmern II einen sehr starken Gegner. Zwar warten die Gäste seit drei Spielen auf einen Sieg, doch ihre allgemeine Spielstärke dürfte den Tabellenletzten vor einige Probleme stellen.

Aus dem unteren Tabellendrittel empfängt die SpG Unterschüpf/Kupprichhausen II den Tabellennachbarn SpG Boxtal II/Mondfeld. Die Gastgeber holten zuletzt überraschend den Sieg gegen den ehemaligen Spitzenreiter und gehen mit diesem Wissen zumindest mental als Favorit in die kommende Begegnung.

AdUnit urban-intext2

Nach der am Ende doch deutlichen Niederlage der SpG Vikt. Wertheim II/Grünenwört hatte diese nun zwei Wochen Zeit, sich lange zu erholen. Ein Sieg gegen den FV Brehmbachtal II käme ihnen sehr gelegen, da sie sonst auf dem vorletzten Tabellenplatz überwintern müssten.

Die SpG Mainperle Urphar/Lindelbach/Bettingen muss sich am Sonntag mit der effizienten Kombinationsfreude der SpG Uissigheim II/Gamburg auseinandersetzen.

AdUnit urban-intext3

Der FC Hundheim/Steinbach II ist dieses Mal spielfrei.