AdUnit Billboard
Fußball

Trainingseinheit zu „intuitiver Spielintelligenz“

Rainer Zietsch referiert beim FV Lauda

Von 
gfü
Lesedauer: 
Rainer Zietsch referiert in Lauda. © dfb

Rainer Zietsch wird am 28. September um 18.30 Uhr einen Einblick in die Trainingsarbeit beim DFB geben. Er wird mit der Landesligamannschaft des FV Lauda eine Praxiseinheit präsentieren und sich anschließend den Fragen der Teilnehmer stellen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Rainer Zietsch, ein in Leimen geborener „Badener“, bringt es in seiner aktiven Karriere auf 265 Bundesligaspiele für den VfB Stuttgart, Bayer 05 Uerdingen und den 1. FC Nürnberg. Ein Höhepunkt in seiner Spielerkarriere war die „Deutsche Meisterschaft“ mit dem VfB 1984. Ein Weggefährte aus seiner Juniorenzeit war auch Hansi Flick. Für die deutsche U21-Nationalmannschaft absolvierte Zietsch insgesamt vier Einsätze. Seine Karriere beendete er im Sommer 1998 bei der Spvgg. Greuther Fürth.

Nach seiner Laufbahn stieg Zietsch ins Trainergeschäft ein. Dort ist der BSC Erlangen seine erste Station, später trainiert er verschiedene Juniorenmannschaften bei Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnberg. Für den „Club“ war er von 2009 bis 2016 auch Leiter der Nachwuchsabteilung. Von 2017 bis 2019 engagierte sich Zietsch in verschiedenen Funktionen bei den Würzburger Kickers. Beim Aufstieg 2019 in die 2. Bundesliga war er Co-Trainer von Michael Schiele. Seit Sommer 2016 gehört Zietsch zu den Trainerteams der DFB-Junioren. Die Trainer dürfen gespannt sein, wie Rainer Zietsch den Schwerpunkt „intuitive Spielkompetenz“ in der Trainingspraxis mit den Aktiven des FV Lauda umsetzen läßt.

Mehr zum Thema

Fußball-C-Liga

Partie der Punktgleichen

Veröffentlicht
Von
cpa
Mehr erfahren
Fußball-C-Liga

Spontanes Heimspiel für den VfB Lampertheim

Veröffentlicht
Von
cpa
Mehr erfahren

Anmeldungen zu dieser Fortbildung nimmt Hans Kastner (hakastner@gmx.de) entgegen. gfü

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1