Verbandsliga Nordbaden Spvgg. Neckarelz macht Boden gut

Lesedauer: 

Neckarelz - 1. FC Bruchsal 2:0

AdUnit urban-intext1

Neckarelz: Penz, Schwind, Bitz, Schmidt (88. Malinovski), Böhm (82. Frey), Hogen (58. Diefenbacher), Ahmeti, Luck (75. Stötzel), Cardal, Gabler, Kizilyar.

Bruchsal: Nell, Reuer, Kaykun, Ehinger, Malsam, Diebold, Demirci (46. Schongar), Noura, Ursino Lima (88. Zelic), Rutz (67. Esswein), Saez Mota.

Tore: 1:0 (30.) Hogen, 2:0 (56.) Böhm. - Schiedsrichter: Maximilian Ziegler (Lindach.) - Zuschauer: 150.

AdUnit urban-intext2

Einen weiteren Heimsieg landete die Spvgg. Neckarelz am 14. Spieltag der Verbandsliga Baden gegen den 1. FC Bruchsal. Gegen die favorisierten Gäste gelang ein 2:0 (1:0)-Sieg. Dabei erzielten Henrik Hogen (30.) und Lukas Böhm (56.) die Treffer für die Hausherren. Für die Spielvereinigung war es der vierte Heimsieg der laufenden Saison. Auch deshalb arbeitet sich die Mannschaft von Trainer Marc Ritschel in der Tabelle weiter nach oben. Nach schwachem Saisonstart können die Rot-Schwarzen nun 18 Zähler auf ihrem Konto verbuchen. Auch deshalb dürfte man bei den Neckarelzer Verantwortlichen nun entspannter auf die kommenden Spiele blicken. pati