AdUnit Billboard
Fußball - Neckarelz ist in der Fremde gefordert

Spvgg. muss weiter punkten

Von 
pati
Lesedauer: 

Nach dem klaren 9:2-Heimerfolg gegen Kirchfeld, hofft man bei der Spvgg. Neckarelz auch beim Verbandsliga-Auswärtsspiel in Heddesheim auf Punkte. Die Fortuna verlor am vergangenen Spieltag mit 0:2 gegen den ATSV Mutschelbach und bleibt somit mit 48 Punkten weiterhin auf dem vierten Tabellenplatz hängen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Trotzdem tritt die Mannschaft von Steffen Kohl mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen gegen Neckarelz an. Prunkstück dabei ist die starke Defensive mit lediglich 23 Gegentoren. Dies ist der zweitbeste Wert der Liga. Dagegen holte die Spielvereinigung aus den jüngsten fünf Partien sieben Zähler.

Niklas Böhm wechselt

Mit Maurice Baumbusch (Knieverletzung) und Yannis Zechmeister (Handgelenksbruch) werden bei der Spielvereinigung wohl zwei Akteure sicher ausfallen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Zudem gaben die Neckarelzer unter der Woche den Wechsel von Kapitän Niklas Böhm bekannt. Der 22-Jährige wechselt zur neuen Saison zum FSV 08 Bietigheim-Bissingen in die Oberliga Baden-Württemberg. pati

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1