AdUnit Billboard
Fußball - Wie Clubs im Amateurbereich mit der Corona-Krise leben / Finanzielle Einbußen und die bange Frage: Wird die Saison überhaupt zu Ende gebracht?

„Sitzen daheim und warten, was kommt“

Von 
Claus Schmitt
Lesedauer: 
In die Ecke gestellt: Der Spielbetrieb in Württemberg und Baden ruht. Die Vereine der Ligen blicken mit Sorge auf den weiteren Verlauf der Saison. Die finanziellen Einbußen für die Amateurclubs sind noch nicht zu beziffern. © DPA

Verwaiste Sportplätze im gesamten Gebiet des Badischen und Württembergischen Fußballverbands. Mit der Absetzung aller Spiele bis zum 19. April brechen auch den Vereinen in den Amateurspielklassen zunächst einmal sämtliche Einnahmen weg. Sicher: Es geht hier nicht um Millionenbeträge wie in den großen Ligen der Republik, trotzdem gerät auch im Kleinen jedwede Planung gehörig durcheinander.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen