Fußball - Taubertal/Rött. in der Bezirksliga unter Zugzwang Schwerer Gang für das Schlusslicht

Von 
rst
Lesedauer: 

Gehörig unter Zugzwang steht am Freitag die SGM Taubertal/Röttingen (11 Punkte) in der Fußball-Bezirksliga Hohenlohe. Das Schlusslicht tritt beim Titelaspiranten SG Sindringen/Ernsbach (35) an. Die SG hat nur noch zwei Zähler Rückstand auf Platz 1 und will dieses Match gewinnen, um im Titelrennen dabei zu bleiben.

AdUnit urban-intext1

Nach dem Sieg in Niedernhall hat sich der SV Mulfingen (17) etwas Luft im Abstiegskampf verschafft und möchte nun beim VfR Altenmünster (29) nachlegen. Favorisiert sind die Spfr. Bühlerzell (26) im Heimspiel gegen Niedernhall/Weißbach (16). Die Gäste liegen nur noch zwei Punkte vor dem ersten möglichen Abstiegsplatz.

Der TSV Neuenstein (17) kann mit einem Sieg gegen den TSV Dünsbach (23) den Anschluss an das sichere Mittelfeld herstellen. In Untermünkheim (26) wird es der Vorletzte TSG Kirchberg/Jagst (12) schwer haben zu punkten. rst