AdUnit Billboard
Fußball - Gommersdorfer ein Jahr ausgeliehen

Pfeiffer in der 2. Bundesliga

Von 
mf/dpa
Lesedauer: 
Luca Pfeiffer aus Gommersdorf spielt nun für Zweitligist Darmstadt. © Scheuring

Luca Pfeiffer kehrt nach Deutschland zurück: Der aus Gommersdorf stammende Stürmer wird in der kommenden Saison für den Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 auf torjagd gehen. Der 24-Jährige wird ein jahr vom dänischen Vizemeister FC Midtjylland ausgeliehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Ich bin sehr glücklich darüber, in der neue Saison ein Teil der Lilien-Familie zu sein. In den Gesprächen haben mir die sportlich Verantwortlichen von Beginn an ein sehr gutes Gefühl gegeben, weshalb ich überzeugt bin, dass Darmstadt 98 der richtige Schritt für mich ist. Mit meiner Leistung möchte ich dazu beitragen, die positive Entwicklung des Vereins der letzten Jahre auch in der bevorstehenden Saison fortzusetzen. Ich spüre, dass ich mit meiner Spielweise in das System passen und dem Team helfen kann. Jetzt will ich im Trainingslager so schnell wie möglich alle Jungs kennenlernen und mit ihnen gemeinsam auf dem Platz stehen“, sagte Pfeiffer zu seinem Wechsel.

Trainer Torsten Lieberknecht freut sich über diese Verpflichtung: „ Er ist ein Spieler, der genau unseren Anforderungen entspricht: Sowohl seine Qualitäten als auch sein Einsatzwillen und Mentalität passen ausgezeichnet zu Darmstadt 98.“

Vor seinem Engagement in Dänemark spielt Pfeiffer für den FC Würzburger Kickers und hatte mit seinen 15 Saisontoren maßgeblichen Anteil am Aufstieg in der 2. Bundesliga. Dort macht er nur zwei Spiele, ehe er zum FC Midtjylland wechselte. Dort absolvierte er allerdings drei Champions-League-Spiele: Zwei gegen Liverpoo und eines gegen Ajax Amsterdam. mf/dpa

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1