AdUnit Billboard
Fußball - Hoffenheims Frauen wieder in der Vorbereitung

Personelle Änderungen

Von 
pik
Lesedauer: 

Nach einer dreiwöchigen Winterpause versammelte Trainer Gabor Gallai sein Team am Samstagvormittag zur ersten Trainingseinheit des Jahres am Förderzentrum in St. Leon-Rot. In den kommenden vier Wochen wird sich Frauenfußball-Bundesligist TSG Hoffenheim auf die verbleibenden zehn Saisonspiele vorbereiten, auf dem Programm steht dabei auch ein sechstägiges Trainingslager in Spanien.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Einen Neuzugang gibt es zur Winterpause auch im Trainerteam. Nadine Rolser, zuvor Spiel- und Videoanalystin in der TSG-Akademie, ist neue Co-Trainerin bei den Bundesliga-Frauen. Lena Forscht hat den Verein zum Jahreswechsel aus persönlichen Gründen verlassen.

Vorbereitungsspiele sind geplant gegen den SC Sand und den SC Freiburg. Das erste Bundesliga-Spiel steht dann am 4. Februar gegen den 1. FC Köln an.

Anfang Dezember verlängerte Vanessa Diehm ihren Vertrag bei der TSG Hoffenheim bis 2023, zur Wintervorbereitung rückt die 17-Jährige nun fest von der U20 in den Bundesliga-Kader auf. Das Defensiv-Talent spielt seit 2019 für die TSG und absolvierte in der laufenden Saison alle 13 Spiele in der 2. Frauen-Bundesliga. Vanessa Diehm feierte Ende November ihr Debüt für die deutsche U20-Nationalmannschaft. pik

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1