Fußball Online-Schulung durch die Verbände

Von 
bwfv
Lesedauer: 

Die drei baden-württembergischen Fußballverbände führen gemeinsam Online-Schulungen im Bereich Social Media durch und geben interessierten Vereinsmitgliedern Informationen rund um digitale Kommunikation. In jeweils 60-minütigen, interaktiven Onlineterminen stellen die drei Social-Media-Redakteure Katharina Guthmann (BFV), Fridolin Wernick (SBFV) und Rebecca Schriefers (WFV) Chancen und Ziele für Vereine vor und geben Best-Practice-Beispiele.

AdUnit urban-intext1

Die Social-Media-Schulung für Anfänger findet am Donnerstag, 11. Februar, um 18 Uhr statt. Hier werden in erster Linie die sogenannten „Basics“ vermittelt. Eine Social-Media-Schulung für Fortgeschrittene findet eine Woche später, also am Donnerstag, 18. Februar, um 18 Uhr statt.

Die Anzahl der Teilnehmer ist pro Schulung auf insgesamt 30 Personen aus allen drei Landesverbänden begrenzt. Pro Verein kann allerdings jeweils eine Person an der Online-Schulung teilnehmen. Die Teilnahme erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Weitere Termine sind in Planung.

Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 4. Februar 2021. Bei organisatorischen Fragen erteilt Fridolin Wernick (E-Mail: fridolin.wernick@sbfv.de; Telefon 0761/2826926) Auskunft. bwfv