AdUnit Billboard
Fußball - Württembergische Fairplay-Auszeichnung für Tobias Sitzler (DJK-TSV Bieringen)

Kühlen Kopf bewahrt

Von 
wfv
Lesedauer: 

Im Rahmen der Kampagne „Bleib fair“ des Württembergischen Fußball-Verbandes zeichnete Schiedsrichter Michael Schellmann den Monatssieger April aus: Tobias Sitzler von DJK-TSV Bieringen (Kreisliga A3 Hohenlohe).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Torjäger Tobias Sitzler hatte sich in der Online-Abstimmung um den Monatssieg mit 371 Stimmen gegen Fabian Pfutterer (TSV Löwenstein) und Mustafa Babadag (TV Oeffingen) durchgesetzt. Der erfahrene Unparteiische Michael Schellmann von der Gruppe Künzelsau überraschte den 23-Jährigen nun im Abschluss-Training der Bieringer mit der Preisübergabe.

„Man steht als Spieler in so einem hitzigen Spiel unter Strom. Umso bemerkenswerter finde ich es, gerade bei so einem Spielstand, dass Tobias zum Schiedsrichter geht und sich für seinen Gegenspieler einsetzt“, lobte Michael Schellmann den Monatssieger für dessen Fairplay. wfv

Mehr zum Thema

Tennis

Titel für Herren 65

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Fußball

Reiner Held lobt das Miteinander

Veröffentlicht
Von
Claudio Palmiri
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1