AdUnit Billboard
Kurzinterview - Claudio Henn steht Rede und Antwort

„Kleine Serie starten“

Von 
ferö/Bild: Herrmann
Lesedauer: 

Nach zwei deutlichen Niderlagen zum Saisonstart der Fußball-Landesliga Odenwald hat der TSV Oberwittstadt wieder in die Spur gefunden. TSV-Trainer Claudio Henn sieht die Mannschaft auf dem richtigen Weg.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

War die Erleichterung im Team nach dem ersten Saisonsieg groß, Herr Henn?

Claudio Henn: Natürlich. Nach den beiden Heimsiegen gegen Mosbach und Rosenberg kommen wir langsam in ruhiges Fahrwasser.

Wie ist die Situation im Kader? Sind aktuell alle fit?

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Henn: Durch die Ausfälle von Stammkräften gibt es auch neue Optionen speziell für die jüngeren Spieler. Weiterhin stehen uns verletzungsbedingt nicht alle Kräfte zur Verfügung.

Kann der TSV Oberwittstadt auch beim FV Lauda punkten?

Henn: Wir fahren natürlich nach Lauda, um dort was Zählbares zu holen und werden versuchen, im weiteren Verlauf der Runde eine kleine Serie mit positiven Ergebnissen zu starten. ferö/Bild: Herrmann

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1