Kreisklasse B2 Buchen - Mehr Ausfälle als Spiele / Sennfeld/Roigheim II holt 1:3 noch zum 3:3 auf Kein Sieger im Spitzenspiel

Lesedauer: 
Hoch her ging es im Spitzenspiel der Kreisklasse B2 Buchen zwischen Zimmern und Sennfeld/Roigheim II. Letztlich gab es aber keinen Sieger. © Martin Herrmann

SV Leibenstadt – Waldh./l./H.II

AdUnit urban-intext1

Die Gäste sind nicht angetreten.

FC Hettingen – Schweinberg II 1:2

Der FCH kam gut in die Partie und ging Mitte der ersten Hälfte verdient durch einen Heber von Altmann mit 1:0 in Führung. Zehn Minuten später schoben die Gäste zum Ausgleich ein. In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel mit Feldvorteilen für die Gäste, die in der Folge das 2:1 erzielten. Der FC Hettingen II versuchte noch, den Ausgleich zu erzielen, musste aber auf Grund vieler Ungenauigkeiten im Spiel nach vorne den Gästen diedrei Punkte überlassen.

AdUnit urban-intext2

FC Zimmern – Sennfeld/ R.II 3:3

Zu Beginn kamen die Gastgeber besser ins Spiel. In der vierten Minute hatten sie ein Lattentreffer durch Grimm. In der 15. Minute dann der Treffer durch D. Holzschuh zur verdienten 1:0-Führung. In der 29. Minute trafen die Gäste überraschend zum 1:1. Die folgenden Minuten gehörten den Gästen. Die erste Phase der zweiten Hälfte gehörten wieder dem Gastgeber. Nach einigen Chancen erzielte Baklaci das 2:1. In der 69. Minute erhöhte Grimm mit einem Traumtor auf 3:1. In der 75. Minute trafen die Gäste zum 2:3. Die letzte Phase war hart umkämpft und in der 89. Minute glichen die Gäste zum 3:3-Endstand aus.