AdUnit Billboard
Fuball - JSG Uissigheim/Külsheim/Reicholzheim holt sich den Titel bei den B-Junioren

Kantersieg im Kreispokal-Endspiel

Von 
kja
Lesedauer: 
Die Jugendspielgemeinschaft Uissigheim/Külsheim/Reicholzheim feierte im Finale um den Kreispokal der B-Junioren einen in dieser Höhe nicht erwarteten 8:0-Kantersieg. © Kreisjugendausschuss

JSG Königshofen/Unterbalbach/Edelfingen – JSG Uissigheim/Külsheim/Reicholzheim 0:8

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Keine Überraschung gelang den B-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Königshofen im Pokalfinale gegen den Favoriten JSG Uissigheim. Vielmehr feierte das Gästeteam vor ansehnlicher Zuschauerkulisse einen in dieser Höhe allerdings doch überraschend deutlichen Pokalsieg mit 8:0-Toren.

Auf dem Rasenplatz in Unterbalbach übernahmen die Nachwuchskicker der JSG Uissigheim vom Anpfiff weg das Kommando und gingen schon in der dritten Spielminute nach einem Fehler in der heimischen Abwehr in Führung. Fünf Minuten stand es nach einem Torwartfehler 2:0.

Die Gastgeber waren von diesen frühen Gegentoren sichtlich geschockt und kassierten bereits zehn Minuten später nach einem gelungenen Spielzug der Gäste das Tor zum 3:0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff waren es erneut die Gäste, die einen schönen Angriff mit dem vierten Tor krönten.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Im zweiten Durchgang blieben die Uissigheimer weiter überlegen und erzielten gegen die mit zunehmender Spielzeit auch resignierenden Kicker der Gastgeber weitere vier Tore (48.,68., 78. und 80. Minute) zum 8:0- Endstand.

Kreispokalspielleiter Bernd Schmid (Dörlesberg) dem Siegerteam den Kreispokal und ehrte die Nachwuchskicker beider Teams mit Medaillen. kja

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1