Kreisklasse B2 Buchen - Donebach II gewinnt gegen Zimmern FCE und SVL hoffen auf Relegationsplatz

Lesedauer:

FC Donebach II - SV Zimmern 2:0

AdUnit urban-intext1

In der ersten Hälfte waren Torchanchen Mangelware. In der zweiten Hälfte kam der FC Donebach II zu seinen verdienten Treffern. Nach einem Sololauf erzielte N. Lenz das erste Tor, und schon fünf Minuten später erzielte M. Noe mit einem feinen Schuss den verdienten 2:0-Entstand.

Oberwittstadt II - Leibenstadt 0:3

Bei ausgeglichenem Spiel gingen die Gäste in der 21. Minute mit 1:0 in Führung. In der zweiten Hälfte verstärkte der TSV seine Angriffsbemühungen, ohne sich jedoch größere Chancen zu erspielen. Die spiel- und kampfstarken Gäste bauten in der 51. und 62. Minute die Führung auf 3:0 aus. Der TSV war noch um Ergebnisskosmetik bemüht, brachte aber das Gästetor nicht mehr ernsthaft in Gefahr.

AdUnit urban-intext2

SV Osterburken II - Ripppberg 2:0 Zu Beginn war der Meister zwar feldüberlegen, es dauerte jedoch bis zur 40. Minute, bis dem SV Osterburken II durch B. Zimmermann das 1:0 gelang. Direkt nach der Pause erzielte Steinhauer das 2:0. Danach verflachte das Spiel zusehends.

FC Eubigheim - SchweinbergII 1:0

AdUnit urban-intext3

In einer zerfahrenen Partie erzielte S. Wrana in der ersten Hälfte den Führungstreffer für den heimischen FC. In der Folge brachte Eubigheim zahlreiche Möglichkeiten nicht im Gästegehäuse unter, so dass es beim 1:0 blieb.

AdUnit urban-intext4

Hettingen II - Götzingen/E.II 1:0

In der ersten Hälfte war der Gast überlegen, ohne jedoch zu zwingenden Torchancen zu kommen. Der FC Hettingen II hatte mehrere Einschussmöglichkeiten, darunter ein in der 44. Minute vergebener Elfmeter. Nach der Pause stand die Null lange auf beiden Seiten, bis in der 82. Minute, nach Flanke von S. Becher, Kaplan per Kopf das 1:0 für den FC markierte.