Kreisklasse B Tauberbischofsheim - Nach dem überraschenden 4:2-Auswärtssieg des Aufsteigers haben nun alle Teams mindestens einen Sieg auf dem Konto FC Eichel II mit einem Paukenschlag in Uiffingen

Lesedauer: 

FV Brehmbachtal II - 1.FC Umpfertal II 3:0

AdUnit urban-intext1

Tore: 1:0 (23., Handelfmeter) Benjamin Eckert, 2: 0(76.) Volker Bauer, 3:0 (86.) Felix Klingert. – Schiedsrichter: Manfred Schmierer (Assamstadt).

Zu Beginn gestaltete sich die Partie weitestgehend ausgeglichen, wobei die Heimelf die etwas besseren Chancen hatten. Mitte der ersten Halbzeit gelang dem FVB die Führung. Im Anschluss kamen die Gäste dann besser im Spiel. Nach dem Seitenwechsel drang Umpfertal auf den Ausgleichstreffer. Aber genau in dieser Phase gelang dem FVB das 2:0. Danach lief bei den Gästen nicht mehr viel zusammen und der FVB setzte kurz vor dem Ende noch den Schlusspunkt durch Felix Klingert, dessen Schuss dem Torwart beim Klärungsversuch unglücklich versprang und seinen Weg ins Tor fand.

SpG Gerchsheim II/U. – SpG Wertheim/Grünenwört 2:2

AdUnit urban-intext2

Tore: 0:1 (11.) Seyhun Kizildeniz, 1:1 (25.) Tobias Martin Blaschke, 1:2 (34.) Florian Helfenstein, 2:2 (90.) Tobias Popp. – Schiedsrichter: Thomas Hartmann (Werbach).

Es war ein recht ausgeglichenes Spiel. Während die Gäste in der ersten Halbzeit stärker waren und die Führung erzielten, kam die Heimmannschaft nach der Pause besser ins Spiel. Mit einem Elfmeter kurz vor Schluss hätten die Gäste das Spiel entscheiden können, doch der TSV Torwart hielt. Mit dem Schlusspfiff gelang der Heimelf so noch der verdiente Ausgleich.

AdUnit urban-intext3

SpG Bobstadt/Assamstadt III – SpG Schönfeld/Kleinrinderfeld II 1:6

AdUnit urban-intext4

Tore: 0:1D (6.), 0:2 (13.), 0:3 (21.) und 0:6 (51.) Marius Heck, 0:4 (40.) Kevin Copper, 0:5 (45.) Eigentor, 1:6 (58.) Jonathan Hügel. – Schiedsrichter: Wolfgang Feix (Tauberbischofsheim).

In der ersten Halbzeit waren die Gäste die klar bessere Mannschaft und führte dann auch in dieser Höhe verdient mit 5:0. Marius Heck machte alleine bis zur Pause drei Tore. In der zweiten Halbzeit war es das gleiche Spiel und wiederum fiel ein Tor nach dem andern. Die Heimmannschaft erzielte schließlich nur noch das Tor zum 1:6.

SV Uiffingen – FC Eichel II 2:4

Tore: 0:1 (5.) Giosue Rizzuto, 0:2 (15.) Marco De Filippo, 1:2 (40.) Murat Pehlivan, 1:3 (45.) Luis Dreikorn, 2:3 (80.) Calvin Schmitt, 2:4 (80.) Giosue Rizzuto. – Schiedsrichter: Zainullah Yusefi (Bad Mergentheim).

Die Heimmannschaft fand überhaupt nicht ins Spiel. Sie mussten schon früh den ersten Gegentreffer hinnehmen. Als der Anschlusstreffer zum 2:1 gelang, erhöhten die Gäste aber gleich darauf wieder auf 3:1. In der zweiten Halbzeit war es ein eher schwaches Spiel auf beiden Seiten. Als der SV wieder auf 2:3 anschließen konnten und noch auf ein Unentschieden hoffte, erhöhte der FC mit einem schönen Fallrückzieher zum 4:2-Endstand, der auch in dieser Höhe in Ordnung geht.