Fußball - Die Torjägerlisten in den vier höchsten Ligen

Erfolgsgeschichte mit Silva

Lesedauer: 
André Silva erzielte beim 2:1-Sieg von Eintracht Frankfurt bei Borussia Dortmund bereits seinen 22. Saisontreffer. © dpa

Die Frankfurter Eintracht hat nach dem 2:1-Auswärtssieg bei Borussia Dortmund große Chancen auf den Einzug in die lukrative Champions League. Großen Anteil an dieser unerwarteten Erfolgsgeschichte hat der Portugiese Andre Silva, der bereits 22 Saisontore erzielt hat.

AdUnit urban-intext1

Hier die jeweiligen Top-15 der vier höchsten Spielklassen, wobei eventuelle Tore vom gestrigen Ostermontag noch nicht eingerechnet sind:

Bundesliga

35 Tore: Lewandowski (München). 22 Tore: Silva (Frankfurt). 21 Tore: Haaland (Dortmund). 17 Tore: Weghorst (Wolfsburg). 14 Tore: Kramaric (Hoffenheim). 13 Tore: Kalajdzic (Stuttgart). 11 Tore: Stindl (Mönchengladbach), Wamangituka (Stuttgart). 10 Tore: Alario (Leverkusen), Kruse (Union Berlin), Müller (München). 9 Tore: Gnabry (München), Schick (Leverkusen). 7 Tore: Bebou (Hoffenheim), Grifo, Petersen, Sallai (alle Freiburg), Hahn (Augsburg), Mateta (Mainz), Cunha (Hertha BSC),

AdUnit urban-intext2

2. Liga

20 Tore: Terodde (Hamburg). 16 Tore: Dursun (Darmstadt). 14 Tore: Zoller (Bochum). 13 Tore: Kühlwetter (Heidenheim). 12 Tore: Srbeny (Paderborn), Zulj (Bochum). 11 Tore: Ducksch (Hannover), Führich (Paderborn), Hrgota (Greuther Fürth), Krüger, Testroet (beide Aue). 10 Tore: Hofmann (Karlsruhe), Mühling (Kiel), Schöffler (Nürnberg). 9 Tore: Behrens (Sandhausen). Buirgstaller (St. Pauli).

AdUnit urban-intext3

3. Liga

AdUnit urban-intext4

18 Tore: Mölders (1860 München). 14 Tore: Boyd (Halle). Janjic (Verl). 13 Tore: Yildirim (Verl). 12 Tore: Sliskovic (Türkgücü München). 11 Tore: Cueto (Viktoria Köln), Kutschke (Ingolstadt), Malone (Wehen Wiesbaden), Shipnoski (Saarbrücken). 10 Tore: Daferner (Dresden), Sararer (Türkgücü München), Schröter (Zwickau). 9 Tore: Hosiner (Dresden), Jacob (Saarbrücken). König (Zwickau), Tietz (Wiesbaden), Verhoek (Rostock), Wunderlich (Viktoria Köln).

Regionalliga Südwest

16 Tore: Cuni Sonnenhof Großaspach), Fischer (Bahlingen), Marquet (Steinbach Haiger). 14 Tore: Burkart (Freiburg II), Saglik (Kassel). 13 Tore: Brandstetter (Mainz II), Fetsch (Offenbach), Güclü (FSV Frankfurt), Koffi (Elversberg).

12 Tore: Mustafa (Koblenz), Pieringer (Freiburg II), Suero Fernandez (Elversberg).

11 Tore: Burgio (Walldorf), Rühle (Ulm). 9 Tore: Alawie (FSV Frankfurt), Assibey-Mensah (Schott Mainz), Bytyqi (Steinbach Haiger), Ekene (Hoffenheim II), Korzuschek (Gießen), Krob (Pirmasens), Sankoh, Sökler (beide Stuttgart II), Schnellbacher (Elversberg).