AdUnit Billboard
Fußball - Qualifikationsturniere um den Jako Cup

Endrunden-Teilnehmer stehen fest

Lesedauer: 

Die Teilnehmer der Finalrunde um den Jako-Cup stehen fest. Aus den vier Qualifikationsturnieren gingen die SGM Markelsheim/Elpersheim, der TSV Neuenstein, der SV Wachbach und der TSV Dünsbach als Sieger hervor. Dieses Quartett spielt am kommenden Wochenende, 17./18. Juli, in der Hollenbacher Jako-Arena um den Titel.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die jeweils gut besuchten Sportplätze boten allen Mannschaften würdige Rahmen für die Rückkehr in den Spielbetrieb unter Wettkampfbedingungen. Alle Zuschauer konnten zahlreiche spannende Partien beobachten. Gleich zwei Endspiele gingen ins Elfmeterschießen.

Gastgeber unterliegt im Finale

Beim Turnier in Assamstadt überraschte die SGM Markelsheim/Elpersheim. Das Team aus der Kreisliga A3 Hohenlohe besiegte im Finale den Gastgeber TSV Assamstadt aus der Landesliga Odenwald mit 2:0. Platz drei sicherte sich der TSV Rosenberg, dahinter folgten der TSV Oberwittstadt als Vierter, die Spvgg Sindolsheim auf Platz fünf und der SV Osterburken auf Platz sechs.

Sieg im Elfmeterschießen

In Mulfingen gewann der TSV Neuenstein aus der Bezirksliga Hohenlohe das Endspiel mit 5:4 im Elfmeterschießen gegen den TSV Dörzbach/Klepsau aus der Kreisliga B1 Hohenlohe. Die weiteren Plätze belegten: 3. SGM Mulfingen/Hollenbach 2, 4. SC Amrichshausen, 5. TSV Zweflingen, 6. SV Berlichingen/Jagsthausen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Wachbach ganz souverän

In Niederstetten ließ der SV Wachbach seinen Kontrahenten keine Chance. Der Hohenloher Bezirksligist siegte im Endspiel mit 1:0 gegen den FC Creglingen aus der Kreisliga A3 Hohenlohe. Platz 3 sicherte sich der FC Igersheim vor dem TV Niederstetten. Fünfter wurde der SV Harthausen, Sechster der SV Königshofen.

Die Nerven behalten

Als einziger Gastgeber gelang dem TSV Dünsbach der Sieg im Qualifikationsturnier. Die Mannschaft aus der Bezirksliga Hohenlohe gewann im Elfmeterschießen mit 7:6 gegen die TSG Kirchberg/Jagst aus der Kreisliga A3 Hohenlohe. Die weiteren Plätze belegten: 3. SV Gailenkirchen-Gottwollshausen, 4. TSV Blaufelden, 5. FC Billingsbach, 6. BC Marktlustenau.

Finalturnier

Dünsbach und Wachbach treffen im Finalturnier in Gruppe A auf die Neckarsulmer Sportunion und den VfR Gommersdorf. In Gruppe B treffen Markelsheim/Elpersheim und Neuenstein auf den TSV Crailsheim und den FSV Hollenbach. Das hat die Auslosung ergeben.

Der erste Spieltag des Finalturniers beginnt am kommenden Samstag, 17. Juli, um 12 Uhr. Der zweite Tag des Finalturniers (Sonntag, 18. Juli) beginnt bereits um 10 Uhr. Ab dem Startzeitpunkt werden die einzelnen Begegnungen im Stundentakt angepfiffen.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1