AdUnit Billboard
Kreisklasse A Tauberbischofsheim - Vermeintlich leichtes Spiel für die SpG Beckstein/Königshofen II

Duell mit Krimiatmosphäre wartet in Nassig

Von 
Kurt Fohmann
Lesedauer: 
Der TSV Assamstadt II (rote Trikots) wird alles in die Waagschale werfen, um gegen den SV Nassig II einen Dreier einzufahren. © Corvin Schmid

Bereits am Samstag findet die Begegnung zwischen dem SV Distelhausen und der SpG Uissigheim II/Gamburg statt. Die Hausherren könnten sich bei einem durchaus möglichen Sieg weiter in Richtung gesichertes Mittelfeld aufmachen und die Gäste in der Tabelle überholen. Leicht wird diese Aufgabe nicht, wenn auch die SpG ihr Nachholspiel gegen die SpG Welzbachtal verloren hat und mit diesem Negativrucksack an die Tauber reist. Die Gastgeber werden versuchen, dies auszunutzen und auf Sieg zu spielen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Eine schwere Aufgabe hat die SpG Impfingen/Tauberbischofsheim II bei ihrem Spiel gegen die SpG Dittwar/Heckfeld zu lösen. Die Gäste sind klar auf Aufstiegskurs und werden sich kaum eine Blöße geben. Für die Gastgeber wird es darum gehen das Spiel möglichst lange offen zu halten und erfolgreich Nadelstiche zu setzen. Nachdem die Gäste über die zweitstärkste Abwehr der Liga verfügen, wird dies ein schwieriges Unterfangen werden. Möglicherweise hilft ihnen das Heimrecht, zumindest einen Punkt an der Tauber zu behalten.

Als Schlusslicht mit wenig Hoffnung auf bessere Zeiten empfängt die SpG Windischbuch/Schwabhausen II den FC Eichel. Die Gäste befinden sich im gesicherten Mittelfeld und können dementsprechend befreit aufspielen. Die Hausherren müssen bemüht sein, den Spielfluss der Gäste bereits im Mittelfeld zu unterbinden und selbst kampfbetont nach vorne zu agieren. Sollte dies nicht in hohem Maße gelingen, muss man mit einer weiteren Niederlage rechnen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Als aktueller Tabellenführer hat sich die SpG Rauenberg/Boxtal eine hervorragende Ausgangsposition im Rennen um den Aufstieg erarbeitet. Nun geht es darum diese unter allen Umständen gegen den anreisenden FC Grünsfeld II zu verteidigen. Die Gäste durchleben immer wieder Höhen und Tiefen und haben sich deshalb auch aus dem Kreis der direkten Aufstiegsfavoriten verabschieden müssen. Selbst die Relegation ist bei zehn Punkten Rückstand kaum noch zu erreichen. Diese Situation wird den Gastgebern in die Karten spielen und zu den angepeilten drei Punkten verhelfen.

Ebenfalls noch gute Chancen auf einen Platz an der Sonne hat die SpG Beckstein/Königshofen II. Diese erfreuliche Ausgangslage wird sich auch in der kommenden Begegnung mit dem SV Anadolu Lauda nicht ändern. Zu unbeständig und wenig spielstark präsentierten sich die Gäste bisher. Die Hausherren werden dementsprechend als kompakte Einheit auftreten und die volle Punktzahl einfahren.

Ein echtes Spitzenspiel werden sich der SV Nassig II und der TSV Assamstadt II bei ihrem Kampf um einen der Aufstiegsplätze liefern. Die Gäste könnten bei einem Sieg die Hausherren überholen und auf Platz vier vorrücken. Die Heimelf hingegen könnte mit einem Dreier punktemäßig mit dem Tabellenzweiten und Tabellendritten gleichziehen. Beste Voraussetzungen also für einen absoluten Publikumskrimi. Ausschlaggebend wird wohl die Tagesform sein, wenn auch der Heimvorteil den Gastgebern in die Karten spielen könnte.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1