AdUnit Billboard
Kreisklasse B - Eubigheim und Leibenstadt sind Favoriten

Duell der Nachbarn in Hettingen

Von 
mg
Lesedauer: 

SpG Großeicholzheim/Seckach II – TSV Höpfingen III: Null Punkte haben sowohl die SpG Großeicholzheim/Seckach II als auch die Gäste aus Höpfingen auf dem Konto. Während der TSV III immerhin einen Treffer erzielte, gelang der Heimmannschaft noch kein eigenes Tor.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

TSV Buchen II – SpG Adelsheim/Oberkessach II: Torjäger und Spielertrainer des TSV Buchen II, Björn Felch, macht da weiter, wo er in der vergangenen Saison aufgehört hat. Zum 6:1-Erfolg seiner Mannschaft gegen die SpG Waldhausen/Laudenberg II/Heidersbach II steuerte der Stürmer wieder drei Tore bei. Die Gäste aus Adelsheim und Oberkessach müssen auf ihn also ein besonderes Auge haben.

SpG Rippberg/Wettersdorf/Glashofen II – VfR Gommersdorf III: Beide Mannschaften holten in der noch jungen Spielzeit erst einen Saisonsieg. Für die Gäste aus dem Jagsttal war es aber auch die bisher einzige Partie, die Heimmannschaft musste sich jüngst gegen Götzingen/Eberstadt/Schlierstadt II geschlagen geben.

SpG Krautheim/Westernhausen II – SpG Waldhausen/Laudenberg/Heidersbach II: Während die Heimmannschaft die zwei bisherigen Partien in dieser Runde für sich entschied, holte die SpG Waldhausen/Laudenberg/Heidersbach II bisher noch keinen Punkt. Krautheim/Westernhausen II ist also in diesem Spiel der Favorit.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

SV Buch/Brehmen – Eintracht Walldürn II: In seinem ersten Saisonspiel am vergangenen Sonntag bezwang der SV Buch/Brehmen die SpG Großeicholzheim/Seckach II mit 3:0. Um der Favoritenrolle gerecht zu werden, soll gegen die Eintracht Walldürn II wieder ein Sieg eingefahren werden.

FC Eubigheim – SpG Donebach II/Mudau III/Schloßau III: Auch das zweite Spiel in der noch jungen Runde gewann der FC Eubigheim deutlich – 3:0 siegte das Team von Sebastian Asum gegen die SpG Adelsheim/Oberkessach II. Die Tabellenführung verlor der FCE dennoch an den SV Leibenstadt. Diese will man sich nun gegen die SpG Donebach II/Mudau III/Schloßau III zurückerobern.

SV Leibenstadt – SpG Ballenberg II/Berolzheim/Oberwittstadt III: Mehr als deutlich mit 9:1 gewann der SV Leibenstadt am vergangenen Spieltag auch sein zweites Saisonspiel und kletterte damit auf den ersten Tabellenplatz – punktgleich mit dem FC Eubigheim. Um den Platz an der Sonne zu halten, müssen auch gegen die SpG Ballenberg II/Berolzheim/Oberwittstadt III, die ihre beiden Partien verloren haben, wieder drei Punkte her.

SpG Hettingen/Altheim II – SpG Götzingen/Eberstadt/Schlierstadt II: Zum Nachbarschaftsduell empfängt die SpG Hettingen/Altheim II am Sonntag die SpG Götzingen/Eberstadt/Schlierstadt II. Beide Mannschaften sind bisher noch ungeschlagen und gewannen beide Saisonspiele. mg

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1