AdUnit Billboard
Kreisklasse B Buchen - Walldürn II will Schwung mitnehmen

Diese SpG steht schon vor dem Aus

Von 
mf
Lesedauer: 

So kurz nach dem Saisonbeginn steht schon die erste Mannschaft vor dem Aus: Die neu gegründete SpG Donebach II/Mudau III/Schloßau III musste während der ersten fünf Spieltage bereits zwei Begegnung wegen Personalmangels absagen. Geschieht das ein drittes Mal, dann wird diese Mannschaft laut Statuten aus der Wertung genommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Wir sind personell arg gebeutelt. Dass es eng wird, wussten alle vor der Saison, aber dass es so schnell passiert, haben wir nicht gedacht“, sagte Dieter „Didi“ Dietrich, Fußball-Abteilungsleiter des FC Donebach. Man habe sich nach den beiden raschen Absagen nochmals mit allen Verantwortlichen zusammengesetzt und beschlossen, „das jetzt durchziehen so wollen“. Die SpG Großeichlzheim II/Seckach II muss sich für Sonntag also bereithalten.

Schwer für den TSV Buchen II

Kurz vor dem Sturz steht schon die neue SpG Donebach Ii/M. III/S. III. © Herrmann

Die Top-Teams sollten sich durchsetzen. Die schwerste Aufgabe muss Tabellenführer TSV Buchen II lösen, wenn er bei der benachbarten SpG Götzingen/Eberstadt II/Schlierstadt II antritt. Der Lokalkonkurrent überrumpelte bereits vorige Woche die Eubigheimer mit 1:0. TSV-Trainer Björn Felch sollte sich Tipps vom Coach der Buchener „Ersten“ holen, denn Sven König gewann in der Vorwoche das Duell dieser beiden Kreisliga-Teams mit 3:1.

Gespannt darf man sein, ob die Eintracht II den Schwung des ersten Saisonsiegs nun gegen Leibenstadt mitnehmen kann. mf

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1